Navigation rapide

Liste des outils d'accessibilité

Informations sur le site

Im Bereich Wohnen im Quartier stellen wir für 80 erwachsene Menschen mit kognitiven und psychischen Beeinträchtigungen individuelle Wohnplätze zur Verfügung . Die Bewohnerinnen und Bewohner wohnen in ca. 36 Wohnungen in Zürich-Altstetten und ab 1. Februar 2022 in 13 Wohnungen in einer neu erbauten Siedlung in Schlieren . Sie werden von fünf Teams individuell und punktuell begleitet. Diese Wohnform setzt voraus, dass keine dauerhafte 24-Stunden-Begleitung benötigt wird. Ein erhöhter Begleit- und Unterstützungsbedarf bei Notfällen, Krankheiten oder psychosozialen Krisen wird jedoch durch den Bereitschaftsdienst abgedeckt . Regelmässige Besuche in den Wohnungen schaffen konstante Beziehungen und bieten verlässliche Unterstützungsleistungen in allen Bereichen des täglichen Lebens und in allen Lebenssituationen. Das Wohnen im Quartier orientiert sich an den Grundsätzen der Inklusion, Normalisierung und Selbstbestimmung. Ziel ist, die Entwicklung der Kompetenzen zu einem selbständigen und selbstbestimmten Leben entsprechend den individuellen Möglichkeiten der Bewohner:innen zu unterstützen. Die wohnstätten zwyssig stellt den Bewohnerinnen und Bewohnern ein grosses Freizeit- und Bildungsangebot zur Verfügung: verschiedene Sportarten, Ausflüge, Ferien, Bildung, Kultur, Theater sowie die Schatzkiste, eine Partner:innen-Vermittlung das Beratungsangebot mit einer externen Fachperson: selbstbestimmte Liebe. 

Es ist uns ein grosses Anliegen, dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner in ihrem Umfeld wohl und sicher fühlen sowie ihre Leben weitmöglichst selbst gestalten können.


Contact

Wohnen im Quartier - Altstetten
wohnstätten zwyssig
Wohnen im Quartier - Altstetten
Zwyssigstrasse 2
8048 Zürich

Zurich

Financement extra-cantonal : Non-reconnu CIIS

Les types de handicap

  • Handicap physique
  • Handicap cognitif/mental Primaire
  • Handicap psychique
  • Lésion cérébrale
  • Spectre autistique

Formes de logement

  • Logement en foyer
  • Logement en appartement protégé sans bail à loyer propre

Places disponible

  • Logement

    • Logement

      Wohnen im Quartier - Altstetterstrasse 218

      Die Bewohner:innen in den Wohnungen im Quartier werden punktuell nach Bedarf, jedoch in einer Regelmässigkeit und Verbindlichkeit begleitet und in ihrer grösstmöglichen Selbständigkeit und Selbstbestimmung unterstützt. Es besteht ein 24-Std. Pikettdienst. In Notfallsituationen kann jederzeit (auch nachts) Hilfe vor Ort angefordert werden. 

      In der 3er WG an der Altstetterstrasse 218 ist ein Zimmer für einen Mann im mittleren Alter frei. Die Wohnung verfügt über eine grosse und offene Wohn-Küche, einen grossen Balkon und zwei Badezimmern. Heute wohnen bereits dort Markus und Martin:

      Markus:
      Mein Name ist Markus und zu meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen gehören: Bowlen gehen, Billard spielen und gelegentlich mal zum Darten. Auch vertreibe ich mir meine Freizeit gerne beim Einkaufen gehen in Zürich oder bei einem längeren Spaziergang.


      Martin:
      Ich heisse Martin und bin jemand, der viel draussen ist, oft für mich alleine, aber auch gerne in Gesellschaft. Manchmal besuche ich Freunde, oder bin einfach gerne unterwegs. E-Scooter und Fahrrad fahren zählen zu meinen Hobbies. Nach einem anstrengenden Tag, geniesse ich gerne mal ein Bier.


      Wir suchen jemanden, der weitestgehend selbständig ist und auch mal Zeit für sich alleine verbringen kann. Trotzdem sind wir nicht abgeneigt, mal als Wohngemeinschaft gemeinsam etwas zu unternehmen. Wir sind auf der Suche nach einem Mann/Frau der/die kompromissbereit ist und sich an die Hausregeln hält.
       


      Contact

      Financement extra-cantonal : Non-reconnu CIIS

      Disponible dès maintenant

      Types de handicap
      • Handicap cognitif/mental
      • Handicap psychique
      • Lésion cérébrale
      • Spectre autistique
      Forme de logement
      • Logement en foyer
    • Logement

      Wohnen im Quartier - Altstetterstrasse 220

      Die Bewohner:innen in den Wohnungen im Quartier werden punktuell nach Bedarf, jedoch in einer Regelmässigkeit und Verbindlichkeit begleitet und in ihrer grösstmöglichen Selbständigkeit und Selbstbestimmung unterstützt. Es besteht ein 24-Std-Pikettdienst. Hilfe kommt in Notfallsituationen jederzeit (auch nachts) vor Ort. 

      In der 3er WG an der Altstetterstrasse 220 ist ein Zimmer für einen Mann oder eine Frau im reiferen Alter frei geworden. Die Wohnung verfügt über eine grosse und offene Wohn-Küche, einen grossen Balkon und zwei Badezimmern.

      Die Bewohnerin und der Bewohner formulieren das Inserat wie folgt:

      Wir sind eine 3er WG und aktuell haben wir ein Zimmer frei. Zurzeit besteht unsere WG aus einer pensionierten Frau, welche bei einem gemeinsamen Kaffee gerne plaudert und lacht und beim gemeinsamen Fernsehen spannende Sendungen ansieht. Sowie einem ebenfalls pensionierten, ruhigen Mann, der Geselligkeit schätzt und sich freut, wenn etwas los ist. Uns beiden ist das gemeinsame Kochen und Essen wichtig. Wir würden uns freuen, wenn es Dir gleich geht. Darüber hinaus erhoffen wir uns eine Person, welche Lust auf gemeinsame Ausflüge mit Zug, Bus oder Schiff hat. Bitte melde Dich, wenn Dich unsere Beschreibung anspricht und vereinbare einen unverbindlichen Kennenlerntermin. Wir freuen uns auf Dich!


      Contact

      Financement extra-cantonal : Non-reconnu CIIS

      Disponible dès maintenant

      Types de handicap
      • Handicap cognitif/mental
      • Handicap psychique
      • Lésion cérébrale
      • Spectre autistique
      Forme de logement
      • Logement en foyer
    • Logement

      Wohnen im Quartier - Eugen-Huber-Strasse 16

      Die Bewohner:innen werden punktuell nach Bedarf, jedoch in einer Regelmässigkeit und Verbindlichkeit begleitet und in ihrer grösstmöglichen Selbständigkeit und Selbstbestimmung unterstützt. Es besteht ein 24-Std. Pikettdienst. Hilfe kommt in Notfallsituationen jederzeit (auch nachts) vor Ort. 

      In einer 3er WG an der Eugen-Huber-Strasse 16 ist ein Zimmer frei. Die beiden jungen Bewohner wünschen sich einen jungen Mitbewohner, der im Haushalt mitanpacken und an manchen Abenden gemeinsam etwas unternehmen will.

      Contact

      Financement extra-cantonal : Non-reconnu CIIS

      Disponible dès maintenant

      Types de handicap
      • Handicap cognitif/mental
      • Handicap psychique
      • Lésion cérébrale
      • Spectre autistique
      Forme de logement
      • Logement en foyer
    • Logement

      Wohnen im Quartier - Zwyssigstrasse 2

      Die Bewohner:innen in den Wohnungen im Quartier werden punktuell nach Bedarf, jedoch in einer Regelmässigkeit und Verbindlichkeit begleitet und in ihrer grösstmöglichen Selbständigkeit und Selbstbestimmung unterstützt. Es besteht ein 24-Std. Pikettdienst. Hilfe kommt in Notfallsituationen jederzeit (auch nachts) vor Ort. 

      Diese 2er WG an der Zwyssigstrasse 2 befindet sich im selben Haus wie die Büroräumlichkeiten des Begleitteams. Somit ist der Wohnplatz auch für eine Person sehr geeignet, die zum Beispiel auf kontrollierte Medikamentenabgabe oder mehrfache täglich punktuelle Begleitung angewiesen ist. Die sanitäre Anlagen sind sehr grosszügig gestaltet und mit einer Dusche ausgestattet, welche sich auch für eine mobilitätseingeschränkte Person eignet. Die Wohnung besteht zudem aus zwei grossen Bewohner:innen-Zimmern, Küche, Wohnzimmer und einem Balkon.

      Die jetzige Mitbewohner:in formuliert ihren Wunsch an die neue Mitbewohnerin wie folgt:

      Ich bin eine Frau mittleren Alters, die das Leben mag und gerne viel lacht sowie eine besondere Vorliebe für Elefanten hat. Gerne möchte ich mit einer anderen Frau zusammenwohnen. Ich würde mich freuen, ab und zu gemeinsam kochen zu können oder auch mal einen Ausflug zu machen.

      Contact

      Financement extra-cantonal : Non-reconnu CIIS

      Disponible dès maintenant

      Types de handicap
      • Handicap cognitif/mental
      • Handicap psychique
      • Lésion cérébrale
      • Spectre autistique
      Forme de logement
      • Logement en foyer
    • Logement

      Wohnen im Quartier - Dachslernstrasse 61

      Im Quartier Zürich Altstetten bieten die wohnstätten zwyssig 65 individuelle Wohnplätze in 30 Wohnungen an. Das Wohnen im Quartier orientiert sich an den Grundsätzen der Inklusion und des Normalisierungsprinzip. Ziel dieses Angebots ist es Selbstverantwortung zu unterstützen und fördern. In einer Frauen 4er WG in der Dachslernstrasse 61 wird ein grosses Zimmer frei.

      Die jetzigen drei Bewohnerinnen erzählen:

      Wir sind drei junge, berufstätige Frauen. Wir sind aufgestellt, fröhlich und humorvoll. Wir haben bei uns in der Wohnung ein Zimmer frei. Gerne würden wir eine Frau als vierte Mitbewohnerin bei uns haben. Es wäre schön, wenn du gesellig bist und gerne ab und zu mit uns etwas unternimmst, gemeinsam zu Abend isst oder etwas mit uns im Fernseher schaust. Ebenfalls wünschen wir uns, dass du fröhlich bist und gerne lachst.

      Das freie Zimmer ist relativ gross und hat eine Loggia. Das Haus hat einen schönen Garten. Das Zimmer ist ab dem 1. März bezugsbereit.

      Contact

      Financement extra-cantonal : Non-reconnu CIIS

      Disponible dès maintenant

      Types de handicap
      • Handicap cognitif/mental
      • Handicap psychique
      • Lésion cérébrale
      • Spectre autistique
      Forme de logement
      • Logement en foyer
    • Logement

      Wohnen im Quartier - Zwyssigstrasse 1

      Die Bewohner:innen in den Wohnungen im Quartier werden punktuell nach Bedarf, jedoch in einer Regelmässigkeit und Verbindlichkeit begleitet und in ihrer grösstmöglichen Selbständigkeit und Selbstbestimmung unterstützt. Es besteht ein 24-Std. Pikettdienst. Hilfe kommt in Notfallsituationen jederzeit (auch nachts) vor Ort. 

      Die 4er WG an der Zwyssigstrasse 1 besteht aus zwei Wohnungen. In der Wohnung links sind zwei grosse Zimmer frei. Ein Zimmer verfügt über einen eigenen Balkon. Jede Wohnung verfügt über ein eigenes Badezimmer (für je zwei Bewohner:innen) und jede Wohnung verfügt über zwei Balkone. In der Wohnung links befindet sich die grosse Küche und das Ess-/Wohnzimmer für alle Bewohner:innen, in der Wohnung rechts ein kleines Büro, das ebenfalls von allen vier Bewohnern genutzt wird. 

      Visasvis dieses Wohnhauses befinden sich das Haus mit den Büroräumlichkeiten des Begleitteams. Somit eignet sich die Wohnung auch für jemanden, der auf kontrollierte Medikamentenabgabe und mehrfach täglich punktuelle Begleitung angewiesen ist sehr gut.


      Die beiden jetzigen Bewohner formulieren ihren Wunsch an die neuen Mitbewohner wie folgt:

      Wir sind zurzeit zu zweit und wohnen bald 2 Jahre zusammen. Wir spielen beide gerne an der PS4 und Gamen auch zusammen. Ab und zu Essen wir zusammen und Trinken mal was miteinander. Auch Fernsehen wir manchmal zusammen.

      Wir wünschen uns weiterhin eine Männer-WG ab 25 Jahren, die uns im Haushalt unterstützen und Humor mitbringen. Privatsphäre ist uns wichtig und das Respektieren der Zimmer der anderen. Es sind aktuell 2 Zimmer bei uns frei.

      Contact

      Financement extra-cantonal : Non-reconnu CIIS

      Disponible dès maintenant

      Types de handicap
      • Handicap cognitif/mental
      • Handicap psychique
      • Lésion cérébrale
      • Spectre autistique
      Forme de logement
      • Logement en foyer
    • Logement

      Wohnen im Quartier - Bristenstrasse 16 2. OG

      Die Bewohner:innen in den Wohnungen im Quartier werden punktuell nach Bedarf, jedoch in einer Regelmässigkeit und Verbindlichkeit begleitet und in ihrer grösstmöglichen Selbständigkeit und Selbstbestimmung unterstützt. Es besteht ein 24-Std. Pikettdienst. In Notfallsituationen kann jederzeit (auch nachts) Hilfe vor Ort angefordert werden. 

      In der 3er WG an der Bristenstrasse 16 ist ein Zimmer frei geworden. Die Wohnung verfügt über eine grosse und offene Wohn-Küche, einen Balkon und zur Wohnung gibt es einen Lift.

      Die beiden jetzigen Bewohner formulieren ihren Wunsch an den neuen Mitbewohner wie folgt:

      Wir sind zwei berufstätige Männer im Alter von 37 und 41 Jahren. Wir suchen auf diesem Weg eine dritte Person, die mit uns wohnen möchte. Dann wäre die WG wieder komplett.

      Es spielt für uns keine Rolle, ob du ein Mann oder eine Frau bist. Es muss einfach passen. Gerne hätten wir eine Person, die freundlich, humorvoll, nett und sympathisch ist. Wir suchen eine Person, die eher ruhig ist, aber gleichzeitig auch das WG-Leben schätzt. Wir essen gerne gemeinsam und beim Kochen wechseln wir uns regelmässig ab. Schön wäre auch, wenn wir gelegentlich etwas gemeinsam unternehmen könnten. Wir freuen uns darauf, Dich kennen zu lernen!

      Contact

      Financement extra-cantonal : Non-reconnu CIIS

      Disponible dès maintenant

      Types de handicap
      • Handicap cognitif/mental
      • Handicap psychique
      • Lésion cérébrale
      • Spectre autistique
      Forme de logement
      • Logement en foyer
    • Logement

      Wohnen im Quartier - Herrligstrassse 28

      Die Bewohner:innen in den Wohnungen im Quartier werden punktuell nach Bedarf, jedoch in einer Regelmässigkeit und Verbindlichkeit begleitet und in ihrer grösstmöglichen Selbständigkeit und Selbstbestimmung unterstützt. Es besteht ein 24-Std. Pikettdienst. In Notfallsituationen kann jederzeit (auch nachts) Hilfe vor Ort angefordert werden. 

      In der 3er WG an der Herrligstrasse 28 ist ein Zimmer für einen Mann im mittleren Alter frei. Die Wohnung verfügt über eine grosse und offene Wohn-Küche, einen grossen Balkon und zwei Badezimmer. Heute wohnen bereits zwei Männer dort.

      Die beiden jetzigen Bewohner formulieren ihren Wunsch an den neuen Mitbewohner wie folgt:

      Wir sind zwei Männer im Alter von 49 – 51 Jahren und suchen einen neuen Mitbewohner. Wir wünschen uns weiterhin eine Männer Wohngemeinschaft zu bleiben, deshalb suchen wir einen Mann im mittleren Alter so wie wir.

      Wir wünschen uns eine ruhige Person, die Nichtraucher ist. Ab und zu essen wir zusammen, ansonsten jeder für sich. Wir freuen uns, Dich kennenzulernen


      Contact

      Financement extra-cantonal : Non-reconnu CIIS

      Disponible à partir du01.07.2022

      Types de handicap
      • Handicap cognitif/mental
      • Handicap psychique
      • Lésion cérébrale
      • Spectre autistique
      Forme de logement
      • Logement en foyer

Informations sur l'institution "wohnstätten zwyssig"

Structure de jour

20 Places

Logement

139 Places (8 disponible)

In den wohnstätten zwyssig wohnen, leben und arbeiten erwachsene Menschen mit einer primär geistigen Beeinträchtigung. An verschiedenen Standorten in Zürich-Altstetten führen wir aktuell 68 subventionierte Arbeits-, Beschäftigungs- und Tagesstrukturplätze sowie 120 Wohnplätze für Menschen mit unterschiedlichem Bedarf an Begleitung, Unterstützung und Pflege. Alle unsere Dienstleistungen richten wir an den Bedürfnissen der von uns begleiteten Menschen und ihrem Umfeld aus. Wir messen dabei der persönlichen Zufriedenheit und Lebensqualität, der grösstmöglichen Selbstbestimmung und dem Erleben von sozialer und beruflicher Inklusion vorrangige Bedeutung zu. Träger der Institution ist ein gemeinnütziger, parteipolitisch und konfessionell neutraler Verein, der seit 1971 besteht. Die operative Führung obliegt einer Geschäftsleitung, die aus den Leiterinnen und Leitern der verschiedenen Bereiche besteht. Das Wohnangebot für rund 120 Erwachsene reicht von Rund-um-die-Uhr-Begleitangebot in den beiden Gebäuden an der Glättli- und Loogartenstrasse bis hin zu Wohngruppen mit wenig Unterstützungsbedarf, verteilt auf über 30 Mietwohnungen im Quartier sowie elf 1-Zimmerwohnungen und zwei 3.5-Zimmerwohnungen ab 01.02.2022 in Schlieren. In den Bereichen Administration, Technischer Dienst, Hausdienst, Wäscherei und Gastronomie sowie in weiteren Tätigkeitsfeldern stehen aktuell über 30 Arbeitsplätze zur Verfügung. Hinzu kommen Ausbildungsplätze im Büro, in der Gastronomie und anderen Bereichen. Das Atelierangebot richtet sich an Menschen mit einer Beeinträchtigung, welche aus unterschiedlichen Gründen nicht in einer geschützten Werkstatt oder in der freien Wirtschaft tätig sind. Es bietet eine Tagesstruktur in kreativen und sozialen Räumen. Das Freizeit- und Sportangebot ist sehr vielfältig und fokussiert sich auf die Förderung der psychischen und physischen Gesundheit. Durch den Einbezug externer Sportler und Sportlerinnen mit Beeinträchtigungen sowie freiwilliger Helferinnen und Helfer wirkt der Sportbereich auch gegen aussen vernetzend. Ein breites Ferienangebot ergänzt das jährliche Programm. In unserem agogischen Auftrag setzen wir uns mit den sozialpolitischen und gesellschaftlichen Entwicklungen auseinander und gewährleisten eine gute Zusammenarbeit mit den Angehörigen, den gesetzlichen Vertretungen, den Partnerorganisationen und den staatlichen Stellen. Neben der Fach-, Sozial- und Personalkompetenz zählen wir auf das Engagement aller Mitarbeitenden, Freiwilligen, Angehörigen und Vereinsmitglieder wie auch aller Bewohnerinnen und Bewohner.