Navigation rapide

Liste des outils d'accessibilité

Informations sur le site

HEKS Wohnen Aargau

WohnAssist: Lebenspraktische und psychosoziale Begleitung in den eigenen vier Wänden

An wen richtet sich unser Angebot?

Personen mit Wohnsitz im Kanton Aargau, die bereits in einer eigenen Wohnung leben oder gerne in einer eigenen Wohnung leben möchten und Unterstützung bei der Alltags- und Lebensbewältigung brauchen.

Wie und bei was unterstützen wir?

Unsere Teilnehmenden werden von den HEKS-Mitarbeitenden regelmässig in ihrem Zuhause besucht. Gemeinsam wird besprochen und entscheiden, wo Unterstützung benötigt wird. Die konkrete Hilfe erfolgt dann individuell, indem wir die Teilnehmenden bei der Bewältigung ihrer Aufgaben wahlweise beraten, sie bei der Erledigung eng begleiten oder auf deren ausdrücklichen Wunsch in bestimmten Angelegenheiten (z.B. Administration und Finanzen) auch vertreten.

Je nach Bedarf und Wunsch unterstützen wir unsere Teilnehmenden in folgenden Bereichen:

Wohnungssuche

bei Vorabklärungen mit Wohnungsverwaltungen

bei Wohnungsbesichtigungen

bei der Erstellung eines attraktiven Bewerbungsdossiers

Wohnen und praktische Alltagsbewältigung

beim Einrichten der Wohnung

bei der Haushaltführung und beim Kochen

Administration und Finanzen

bei der Postbearbeitung

bei der Geldeinteilung, der Erstellung eines Budgets

bei der Kontaktaufnahme und der Kommunikation mit Beistandspersonen, Ämtern, Unternehmen, etc.

Körperliche und psychische Gesundheit

bei Verhaltensweisen, die wichtig für das körperliche Wohl sind (Ernährung, Bewegung, Suchtmittelkonsum, etc.)

bei Themen und Situationen, die belasten, Probleme bereiten und besprochen werden wollen

bei der Suche, Kontaktaufnahme und Vernetzung mit Fachpersonen im Gesundheitsbereich (Ärzte, Psychiater/ Psychotherapeuten, etc.)

Arbeit, Freizeit, soziale Integration

beim Aufbau und der Erhaltung einer sinnstiftenden Tagesstruktur 

bei der Wiederaufnahme und Neuentdeckung von Freizeitaktivitäten

bei der Kontaktaufnahme mit Anbietern im Bereich Arbeitsintegration/Beschäftigung und Freizeit

Was kostet das Angebot?

Personen mit IV-Rente

Bei Personen mit IV-Rente wird das Angebot gänzlich oder grösstenteils über den Kanton und die Gemeinden bzw. nach § 24 Betreuungsgesetz finanziert. Für Personen mit Ergänzungsleistungen ist das Angebot kostenlos. Bei Personen ohne Ergänzungsleistungen wird ein angemessener individueller Beitrag berechnet.

Personen ohne IV-Rente 

Für Personen mit Sozialhilfe-Bezug, einer beruflichen Massnahme der IV, etc.:

  • CHF 150.—pro Stunde

Es wird der effektive Aufwand verrechnet (Begleit-/ Besuchszeit, Vor- und Nachbereitung). Ein Reiseweg von 30 Minuten ist pro Begleittermin inbegriffen. Die Begleitungsintensität und die max. monatlichen Kosten werden zusammen mit den Kostenträgern/ zuweisenden Stellen und den Teilnehmenden in einer Begleitungsvereinbarung festgelegt.

Sind Sie interessiert?

Möchten Sie am Angebot WohnAssist teilnehmen oder eine von Ihnen betreute Person anmelden? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Gerne erteilen wir Ihnen nähere Information zum Angebot und zum Anmeldeverfahren.


Martin Buchs, Fachbereichsleiter WohnAssist

062 836 30 28

martin.buchs@heks.ch


Beat Küng, Leiter HEKS Wohnen

062 836 30 27

beat.kueng@heks.ch


Contact

HEKS Wohnen Aargau
Ambulante Unterstützung beim selbständigen Wohnen - WohnAssist
Augustin Keller-Strasse 1
5000 Aarau

Argovie

Financement extra-cantonal : Non-reconnu CIIS

Les types de handicap

  • Handicap cognitif/mental
  • Handicap psychique Primaire
  • Addictions

Forme de logement

  • Accompagnement ambulatoire en logement avec bail à loyer propre

Places disponible

  • Logement

    • Logement

      Ambulante Unterstützung beim selbständigen Wohnen - WohnAssist

      Wir unterstützen erwachsene Menschen mit Behinderungen beim selbständigen Wohnen. Das Angebot richtet sich an erwachsene Personen, die in einer eigenen Wohnung selbständig ihren Alltag bewältigen wollen. Wir unterstützen Sie dabei, ihre Wohnkompetenzen zu fördern und Ihre Selbständigkeit zu verbessern. Die Unterstützung ist in eine Vorleistung und eine Hauptleistung gegliedert:

      Die Vorleistung beinhaltet die Hilfe bei der Wohnungssuche. Wir erstellen gemeinsam ein Wohnungsprofil, das die Bedürfnisse an die neue Wohnung abbildet. Danach erstellen wir ein Bewerbungsdossier und starten die aktive Wohnungssuche. Wir unterstützen Sie dabei bis zu einem erfolgreichen Vertragsabschluss.

      Die Hauptleitung beinhaltet sozialarbeiterische Unterstützungsleistungen in Form von Informationsvermittlung, Beratung, Anleitung und Begleitung in grundsätzlich allen Lebensbereichen.

      Die Finanzierung erfolgt nach dem Betreuungsgesetz BeG § 24, das heisst, die Kosten werden vom Kanton Aargau und den Gemeinden getragen. Wenn Sie Ergänzungsleistungen beziehen, sind Sie von einem allfälligen individuellen Beitrag befreit. Der individuelle Beitrag wird gemäss § 56b BeV bemessen.

      Financement extra-cantonal : Non-reconnu CIIS

      Disponible dès maintenant

      25 places disponibles

      Types de handicap
      • Handicap psychique
      • Addictions
      Forme de logement
      • Accompagnement ambulatoire en logement avec bail à loyer propre

Informations sur l'institution "HEKS Wohnen Aargau"

Logement

111 Places (26 disponible)

WohnDomizil 

Begleitetes Wohnen in einer Wohnung des HEKS. Wir vermieten für die Dauer und zum Zwecke der Wohnbegleitung eine Wohnung. Der Aufenthalt in der HEKS-Wohnung begründet keinen Wohnsitz in der Standortgemeinde. Regelmässige Besuche in der Wohnung durch Fachpersonen aus der Sozialpädagogik oder Sozialarbeit. Bezugspersonensystem. 

Kosten:

Mietkosten CHF 800.– bis 1000.– 

Begleitkosten (Monatspauschalen): 

2 Besuche pro Woche CHF 1400.– 

1 Besuch pro Woche CHF 800.– 

2 Besuche pro Monat CHF 450.– (Minimum) 

WohnAssist 

Die flexible lebenspraktische Wohn- und Alltagsbegleitung in den eigenen vier Wänden. Fachpersonen aus der Sozialpädagogik oder Sozialarbeit besuchen Sie regelmässig in Ihrem Zuhause. Bezugspersonensystem. Anzahl Besuche pro Woche oder Monat frei wählbar.

Kosten: 

CHF 150.– pro Stunde, inklusive 30 Minuten Anreisezeit. Weitere Anreisezeiten werden zum gleichen Tarif verrechnet. 

Obdach 

Notwohnungen für Einzelpersonen und Familien. Komplett eingerichtete Wohnungen als Überbrückungslösungen in Notfällen. Alle Kosten im Tagestarif eingeschlossen, inklusive die verbindliche Begleitung eine Stunde die Woche. Maximale Aufenthaltsdauer 3 Monate (6 Monate in der Familiennotwohnung), minimal 15 Tage (30 Tage in der Familiennotwohnung). Die Wohnungen befinden sich in Aarau.

Tagestarif Einzelwohnungen CHF 85.– 

Tagestarif Familiennotwohnung CHF 140.– 

Teilbetreutes Wohnen Schönenwerderstrasse 

Teilstationäres begleitetes Wohnen für Menschen mit einer IV-Rente. Zwei bis vier Kontakte pro Woche mit einer Fachperson aus der Sozialpädagogik oder Sozialarbeit (Bezugspersonensystem). Möblierte Einzelwohnungen, keine Wohngemeinschaften. Grösstmögliche Flexibilität gewährleistet. Die Betreuten kochen selbst. Sie erhalten dafür 20 Franken am Tag (zusätzlich zum Taschengeld nach IV-Tarif). Mit kantonaler Betriebsbewilligung. 

Tagestaxe CHF 102.– (von der IV finanziert). 

Wohnen 16plus 

Günstiger Wohnraum für Jugendliche und junge Erwachsene in Ausbildung. Vermietung der Wohnungen durch die André Roth Immobilien AG in Baden. Standorte Nussbaumen b. Baden und Lenzburg. Betreuung bei Bedarf durch HEKS Wohnen Aargau. Betreuungstarife analog WohnDomizil.