Schnellnavigation

Auswahlfelder, um die Seite auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Informationen zum Standort

Die Wohngruppe Nyffel in Huttwil bietet Platz für neun Bewohner:innen. Drei der Wohnplätze sind speziell für mehrfach beeinträchtigte Bewohner eingerichtet. Jede Bewohnerin, jeder Bewohner hat ein eigenes Zimmer. Bad/Dusche und WC sind auf dem jeweiligen Stock. 

Kontakt

Wohngruppe Nyffel
Stiftung Wohnheim Öpfuböimli
Wohngruppe Nyffel
Nyffel 19
4950 Huttwil

Bern

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsarten

  • Körperliche Behinderung
  • Kognitiv/Geistige Behinderung Schwerpunkt

Tätigkeitsfelder

  • Malen / Werken / Gestalten
  • Handarbeit / Textiles / Nähen
  • Kochen / Backen / Hauswirtschaft

Wohnform

  • Wohnen in der Institution

Freie Plätze

  • Tagesstruktur

    • Tagesstruktur

      Platz im Atelier

      In unserer Tagesstruktur kannst Du malen, weben, mit Ton und anderen Materialien arbeiten oder spielst einfach Mal ein UNO mit den anderen. Wir stellen auch verschiedene Artikel her, die in unserem Laden und am Wiehnachtsmärit verkauft werden.

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

      Frei ab sofort

      Behinderungsart
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      Tätigkeitsfelder
      • Malen / Werken / Gestalten
      • Handarbeit / Textiles / Nähen
      • Kochen / Backen / Hauswirtschaft

Informationen über die Institution "Stiftung Wohnheim Öpfuböimli"

Tagesstruktur

13 Plätze (1 frei)

Wohnen

13 Plätze

Herzlich Willkommen in der Institution Wohnheim Öpfuböimli in Huttwil, einer Wohn- und Beschäftigungsstätte für Erwachsene mit einer geistigen, psychischen und/oder körperlichen Behinderung.

Unser Leistungsangebot der vollumfänglichen und professionellen pflegerischen und sozialpädagogischen Betreuung im Wohnheim Öpfuböimli unterstützt und entlastet die Herkunftsfamilie entsprechend den jeweiligen Bedürfnissen und Erwartungen.

Die Möglichkeit einerseits für Angehörige und Freunde jederzeit im Wohnheim auf Besuch zu kommen und andererseits auch unsere Heimbewohnerinnen und -bewohner nach Hause in die Familie einzuladen, beispielsweise über Wochenenden oder während Ferien, ist eines unserer Merkmale und unterstreicht die dank unserer familiären Grösse gegebene Individualität.