Wohnheim Central

Das Wohnheim Central bietet Platz für 12 erwachsene Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung mittel-und längerfristig eine beschützende Wohnsituation an. Es sieht sich als Nachsorgeeinrichtung nach einem Klinikaufenthalt, als Vorbereitung zur Wiedererlangung der Wohnautonomie und als Präventionseinrichtung zur Verhinderung eines Klinikeintrittes. Das Wohnheim steht auch ausserkantonalen PatientInnen offen.
Das Leitbild bezieht sich auf die Theorienbildung der Lösungs-und Ressourcenorientierung nach S. d. Shazer, der Salutogenes nach Antonowski und der Personenzentrierung nach Rogers.
Die Betreuung wird durch sozialpsychiatrisches Fachpersonal geleistet. Eine Tagesstruktur ist nicht zwingend. Diese wird gemeinsam mit der Bezugsperson erarbeitet. Das Betreuungsteam steht von Montag - Freitag von 08.00h - 21.00h, samstags von 10.00h - 16.00h zur Verfügung. Die restlichen Zeiten werden durch einen telefonischen Bereitschaftsdienst abgedeckt.
Haustiere bereichern den Wohnheimalltag.

Kontakt

Wohnheim Central
Centralweg 10
8910 Affoltern am Albis

Josy Molnar, Institutionsleiterin
044 760 21 35
wohnheim@sdaffoltern.ch
Link zur Internet-Seite

Wohnheim Central

Mehr Informationen

Behinderungsart

  • Psychische Behinderung

Informationen über die Institution "Sozialtherapeutisches Wohnheim Central Affoltern"

Freie Plätze

  • Wohnplatz Frei ab 01.07.2019

    Freier Platz

    Wir haben einen freien Platz. Haustiere erlaubt.

    Behinderungsart

    Psychische Behinderung

    Wohnform

    Wohngemeinschaft in einem Wohnheim

    Kontakt

    Josy Molnar, Institutionsleiterin
    044 760 21 35
    wohnheim@sdaffoltern.ch

Informationen über die Institution "Sozialtherapeutisches Wohnheim Central Affoltern"

Sozialtherapeutisches Wohnheim Central Affoltern

044 760 21 35
wohnheim@sdaffoltern.ch
http://www.sdaffoltern.ch

Das Wohnheim Central bietet Platz für 12 erwachsene Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung mittel-und längerfristig eine beschützende Wohnsituation an. Es sieht sich als Nachsorgeeinrichtung nach einem Klinikaufenthalt, als Vorbereitung zur Wiedererlangung der Wohnautonomie und als Präventionseinrichtung zur Verhinderung eines Klinikeintrittes. Das Wohnheim steht auch ausserkantonalen PatientInnen offen.
Das Leitbild bezieht sich auf die Theorienbildung der Lösungs-und Ressourcenorientierung nach S. d. Shazer, der Salutogenes nach Antonowski und der Personenzentrierung nach Rogers.
Die Betreuung wird durch sozialpsychiatrisches Fachpersonal geleistet. Eine Tagesstruktur ist nicht zwingend. Diese wird gemeinsam mit der Bezugsperson erarbeitet. Das Betreuungsteam steht von Montag - Freitag von 08.00h - 21.00h, Samstags von 10.00h - 16.00h zur Verfügung. Die restlichen Zeiten werden durch einen telefonischen Bereitschaftsdienst abgedeckt.
Haustiere bereichern den Wohnheimalltag.

Beitragsberechtigt: Ja

Trägerschaft: Interkommunale Anstalt (IKA) Sozialdienst Bezirk Affoltern

Sozialtherapeutisches Wohnheim Central Affoltern