Wohnplatz

18 Plätze

In der Wohngruppe Libelle wohnen 18 Bewohnerinnen in grossen, hellen Einzelzimmern mit eigener Nasszelle.

Die BewohnerInnen sorgen selbständig für ihren persönlichen Wohnbereich. Ein "Hauswirtschaftsplan" regelt die alltäglichen kleineren Arbeiten in den gemeinsamen Wohnräumen. Wo Hilfe nötig ist, stehen die
BetreuerInnen motivierend zu Seite.

Die BewohnerInnen haben die Möglichkeit im Arbeitszentrum der Stiftung Sternwies zu arbeiten oder einer externen Tätigkeit nachzugehen. Ein breites Freizeitangebot und regelmässige Aktivitäten werden
individuell und in Gruppen organisiert.

Das Frühstück wird von den BewohnerInnen selbständig zubereitet. Jeden Abend kocht eine BewohnerInnengruppe mit einem/einer BetreuerIn das Nachtessen. Die BewohnerInnen bringen ihre Menuwünsche ein und
beteiligen sich an den Einkäufen. An den wöchentlichen Hausversammlungen werden Themen des Zusammenlebens, der Organisation des Wohnalltags und der Freizeitgestaltung besprochen.

Kontakt

Wohngruppe Libelle
Im Jöndler 4
8618 Oetwil am See

Sahli Andreas Leitung Wohngruppen Libelle / Im Hüsli
044 929 83 87
libelle@sternwies.ch

Wohngruppe Libelle

Mehr Informationen

Behinderungsart

  • Psychische Behinderung

Wohnform

  • Wohngemeinschaft in einem Wohnheim

Informationen über die Institution "Sternwies - Stiftung für Wohnen und Arbeiten"

Informationen über die Institution "Sternwies - Stiftung für Wohnen und Arbeiten"

Sternwies - Stiftung für Wohnen und Arbeiten
Im Jöndler 4
8618 Oetwil am See

044 929 85 02
stiftung@sternwies.ch
http://sternwies.ch

Sternwies - Stiftung für Wohnen und Arbeiten (gegründet 1988) ist eine vom Kanton anerkannte, gemeinnützige Organisation im Dienste von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung in Oetwil am See. Sie untersteht der BVG- und Stiftungsaufsicht des Kantons Zürich (BVS).
Die Stiftung Sternwies will Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung ein sinnerfülltes Leben ermöglichen. Voraussetzung ist die Förderung grösstmöglicher Selbstständigkeit in allen Lebensbereichen und die Integration in die Gesellschaft. Im Zentrum unserer Arbeit steht die Eigenverantwortung. Wir bieten Menschen, die ihr Leben nicht allein meistern können, ein Zuhause in einer Gemeinschaft.

Zu diesem Zweck führt die Stiftung Sternwies drei Wohngruppen: Die Libelle mit 18 Plätzen, die Linde mit 19 Plätzen und Im Hüsli mit 5 Plätzen.
Den BewohnerInnen stehen Einzelzimmer zur Verfügung. Die unterschiedlich gestalteten Gemeinschaftsräume und die gemütlichen Gartenanlagen bieten Platz für verschiedene Bedürfnisse und Freizeitgestaltung. Alle Mahlzeiten sowie
die Betreuung und Beratung durch die Fachpersonen der Stiftung Sternwies sind im Wohnpreis inbegriffen. Für alle drei Wohngruppen ist nachts ein Bereitschaftsdienst organisiert. Die psychiatrische Betreuung wird durch Ärztinnen und
Ärzte der Gruppenpraxis Männedorf gewährleistet.

Das Arbeitszentrum bietet zudem in drei geschützten Werkstätten und einem Atelier ein breites Angebot von unterschiedliche Arbeiten an.
In den drei Industriewerkstatten stehen 74 Halbtagesarbeitsplätze zur Verfügung, die eingerichtet sind für Montagearbeiten, Verpackungsarbeiten, Kontroll- und Sortierarbeiten, mechanische Nachbearbeitung, Mailings und diverse individuelle Aufträge. weitere 14 Halbtagesarbeitsplätze befinden sich im Atelier.
Die Gruppenleitungen fördern die individuellen Stärken unter Berücksichtigung des persönlichen Leistungsvermögens.

Die Mitarbeitenden verrichten Arbeiten von Unternehmen aus der Privatwirtschaft, die ihnen Freude bereiten und Anerkennung bringen.

Beitragsberechtigt: Ja

Trägerschaft: Sternwies - Stiftung für Wohnen und Arbeiten

Sternwies - Stiftung für Wohnen und Arbeiten