Schnellnavigation

Accessibility Toolbar

Informationen zum Standort

Wohn-Coaching Kanton Aargau: Begleitetes Wohnen

Im Wohn-Coaching werden Einzelpersonen oder kleine Wohngruppen beim selbständigen Wohnen und Leben in einer selbst oder von der Stiftung Wendepunkt gemieteten Wohnung unterstützt.

Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer, wohnhaft im Kanton Aargau, mit Unterstützungsbedarf in ihrer persönlichen Situation und die motiviert sind, ihre Alltags- und Lebenssituation weiterzuentwickeln. Ziel ist eine gelingende Alltagsbewältigung und mehr Sicherheit zu gewinnen.

Die Personen werden maximal einmal pro Woche durch eine Fachperson besucht. Voraussetzung sind der Bezug einer akzessorischen Leistung Wohnen (ALW) oder von Sozialhilfe. Das Tarifblatt der Wohnangebote 2022 ist auf der Wendepunkt Website unter Download erhältlich. 

Die Stiftung Wendepunkt unterstützt gerne bei der Klärung der Situation und bei Bedarf bei der Wohnungssuche.

Kontakt

Wohn-Coaching Aargau: Begleitetes Wohnen
Stiftung Wendepunkt
Wohn-Coaching Aargau: Begleitetes Wohnen
Fliederweg 7
5037 Muhen

Aargau

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

Behinderungsart

  • Psychische Behinderung Schwerpunkt

Wohnformen

  • Wohnen in der Institution
  • Wohnen in der Aussenwohngruppe
  • Einzelwohnen ohne eigenen Mietvertrag

Freie Plätze

  • Wohnen

    • Wohnen

      1 freier Wohnplatz

      Aufnahmekriterien Begleitetes Wohnen

      • Mindestalter 20 Jahre
      • Minimale Deutschkenntnisse
      • Psychische/soziale Stabilität, punktuelle Unterstützung
      • Stabil im Umgang mit Suchtmitteln
      • Fähigkeit zur selbständigen Haushaltführung inkl. Umgang mit Haushalt- und Taschengeld vorhanden
      • Selbständige Bewältigung der Tagesstruktur
      • Kooperationsbereitschaft

      Ablauf

      • Telefonische oder schriftliche Kontaktaufnahme (siehe Kontakt)
      • Terminvereinbarung zu einem Gespräch und Vorstellung
      • Entscheid nach gegenseitiger Bedenkzeit
      • Eintritt nach erfolgter Kostengutsprache und unterzeichneter Vereinbarung

      Kontakt

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

      Frei ab sofort

      Behinderungsart
      • Psychische Behinderung
      Wohnformen
      • Wohnen in der Aussenwohngruppe
      • Einzelwohnen ohne eigenen Mietvertrag

Informationen über die Institution "Stiftung Wendepunkt"

Tagesstruktur

9 Plätze (6 frei)

Wohnen

133 Plätze (27 frei)

Arbeiten

139 Plätze (31 frei)

Mit dem Wendepunkt erleben Menschen Wendepunkte. Für diese Vision setzt sich die Stiftung Wendepunkt seit bald 30 Jahren ein, wenn sie Menschen in ihrer beruflichen und sozialen Integration unterstützt.  Was in einer Rupperswiler Garage bescheiden begonnen hat, wurde zu einer führenden Sozialunternehmung in den Bereichen Arbeiten, Bilden, Wohnen und Integrieren mit Hauptsitz in Muhen und Betrieben an mehreren Standorten sowie Tochterunternehmungen im Kanton Aargau. Die insgesamt 900 Arbeits-, Abklärungs-, Ausbildungs-, Wohn- und Tagesplätze werden von 200 Fachpersonen auf christlicher und sozialer Grundlage geführt, mit dem Ziel, Menschen attraktive Arbeits- und Wohnplätze zu bieten und dadurch die Chancen einer Wiedereingliederung zu ermöglichen.