Schnellnavigation

Auswahlfelder, um die Seite auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Informationen zum Standort

In den Werkstätten arbeiten die Klientinnen und Klienten im Team oder allein: in der Auftragsproduktion, in der Gärtnerei oder dem dazugehörigen Laden, in der Produktionsküche oder im Areal- oder Kleintierunterhalt. Während der Arbeit haben sie immer die Möglichkeit, sich für Unterstützung an die Betreuerinnen und Betreuer zu wenden.

Kontakt

EPI WohnWerk
Werkstätten
Bleulerstrasse 80
8008 Zürich

Zürich

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

Behinderungsarten

  • Körperliche Behinderung
  • Kognitiv/Geistige Behinderung
  • Psychische Behinderung
  • Sinnesbehinderung
  • Hirnverletzung
  • Autismusspektrum
  • Auf den Rollstuhl angewiesen

Arbeitsform

  • Begleiteter Arbeitsplatz im ergänzenden Arbeitsmarkt (2. Arbeitsmarkt)

Arbeitsfelder

  • Landwirtschaft / Gartenbau / Gärtnerei / Floristik
  • Detailhandel / Verkauf / Lebensmittel / Lebensmittelproduktion
  • Gastronomie / Catering / Hotellerie
  • Textilien / Reinigung / Unterhalt / Wäscherei
  • Verwaltung / Büro / Administration / Buchhaltung
  • Verpackung / Versand / Logistik / Transport

Freie Plätze

  • Arbeiten

    • Arbeiten

      Floristik/Handmacherei (Verkaufsladen)


      Ihr Aufgabenbereich:

      • Sie binden Blumensträusse und fertigen Gestecke an
      • Sie verrichten floristische Aufgaben wie das Andrahten von diversen Werkstoffen, Klebearbeiten, Gefässgestaltungen etc.
      • Sie rüsten Blumen und Schnittgrün
      • Sie giessen den Aussenbereich und schneiden Blumen auf den Feldern
      • Sie gestalten saisonale Werkstücke wie Oster-, Herbst- oder Weihnachtsdekoration
      • Sie sortieren Verkaufsartikel im Laden ein
      • Sie beraten Kunden im Verkaufsladen


      Das bringen Sie mit:

      • Sie haben eine Praktische Ausbildung (PrA) oder Grundkenntnisse im Floristikbereich
      • Sie sind motiviert und flexibel
      • Sie arbeiten gerne im Team als auch selbstständig und kreativ
      • Sie arbeiten exakt, strukturiert und gewissenhaft
      • Sie arbeiten gerne draussen
      • Sie sind körperlich fit, kräftig und haben Ausdauer
      • Sie halten die Hygienerichtlinien ein


      Arbeitszeiten:

      Montag bis Freitag, 08.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.30 Uhr


      Pensum:

      50% - 100% möglich


      Voraussetzung für den Arbeitsplatz:

      IV-Rente oder Kostengutsprache einer Gemeinde

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

      Frei ab sofort

      Behinderungsarten
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      • Psychische Behinderung
      • Sinnesbehinderung
      • Hirnverletzung
      Arbeitsform
      • Begleiteter Arbeitsplatz im ergänzenden Arbeitsmarkt (2. Arbeitsmarkt)
      Arbeitsfeld
      • Landwirtschaft / Gartenbau / Gärtnerei / Floristik
    • Arbeiten

      Auftragsproduktion/Werkstatt

      Ihr Aufgabenbereich:

      • Sie bereiten Werbeartikel und Verpackungen für die Sortierung vor
      • Sie sortieren Werbeartikeln am Band ein
      • Sie schneiden und entsorgen alte Kartonschachteln
      • Sie binden Paletten mit Stretch Folie ein
      • Sie beschriften Ware oder kleben Etiketten auf
      • Sie bereiten die Ware für den Versand vor


      Das bringen Sie mit:

      • Sie sind motiviert
      • Sie arbeiten gerne im Team
      • Sie arbeiten zuverlässig, genau und ordentlich
      • Sie sind flexibel
      • Sie sind körperlich fit, kräftig und haben Ausdauer
      • Sie halten die Hygienerichtlinien ein


      Arbeitszeiten:

      Montag bis Freitag, 08.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.30 Uhr


      Pensum:

      50% - 100% möglich


      Voraussetzung für den Arbeitsplatz:

      IV-Rente oder Kostengutsprache einer Gemeinde

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

      Frei ab sofort

      Behinderungsarten
      • Körperliche Behinderung
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      • Psychische Behinderung
      • Sinnesbehinderung
      • Hirnverletzung
      • Auf den Rollstuhl angewiesen
      Arbeitsform
      • Begleiteter Arbeitsplatz im ergänzenden Arbeitsmarkt (2. Arbeitsmarkt)
      Arbeitsfeld
      • Verpackung / Versand / Logistik / Transport
    • Arbeiten

      Gärtnerei

      Ihr Aufgabenbereich:

      • Blumen, Grünpflanzen, Gemüse und Obst säen, pflegen und ernten
      • Im Treibhaus: Tomaten, Gurken, Auberginen etc. setzen, giessen, aufbinden, düngen und ernten
      • Geerntetes rüsten, für den Verkauf verpacken und mit Preisen versehen
      • Giessen im Innen- und Aussenbereich
      • Beete hacken und umgraben
      • Unkraut jäten
      • Kräuter bündeln und stupfen


      Das bringen Sie mit:

      • Sie sind motiviert
      • Sie arbeiten gerne bei jedem Wetter draussen
      • Sie arbeiten gerne im Team und auch selbständig
      • Sie verstehen organisatorische Abläufe schnell
      • Sie können sich gut orientieren
      • Sie arbeiten engagiert und qualitätsbewusst
      • Sie sind zuverlässig und stabil
      • Sie können gut praktisch Arbeiten
      • Sie halten die Hygienerichtlinien ein

       

      Arbeitszeiten: 

      Montag bis Freitag, 08.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.30 Uhr


      Pensum:

      50-100% möglich


      Voraussetzung für den Arbeitsplatz:

      IV-Rente oder Kostengutsprache einer Gemeinde

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

      Frei ab sofort

      Behinderungsarten
      • Körperliche Behinderung
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      • Psychische Behinderung
      • Hirnverletzung
      Arbeitsform
      • Begleiteter Arbeitsplatz im ergänzenden Arbeitsmarkt (2. Arbeitsmarkt)
      Arbeitsfeld
      • Landwirtschaft / Gartenbau / Gärtnerei / Floristik

Informationen über die Institution "EPI WohnWerk"

Tagesstruktur

110 Plätze

Wohnen

202 Plätze

Arbeiten

90 Plätze (3 frei)

Das EPI WohnWerk bietet Erwachsenen mit Behinderung – zumeist in Kombination mit Epilepsie – ein Zuhause. Hier finden insbesondere auch Menschen Unterstützung, die viel Betreuung und Pflege benötigen. Tagesstätten und Werkstätten ermöglichen sinnvolle Tätigkeiten und eine geregelte Tagesstruktur. Das EPI WohnWerk verfügt über 202 Wohnplätze in drei Wohnhäusern, 90 Arbeitsplätze in den Werkstätten und 110 in den Tagesstätten.

Kontakt

EPI WohnWerk
Ein Zuhause und eine Arbeit für Menschen mit Behinderung
EPI WohnWerk
Bleulerstrasse 60
8008 Zürich