Schnellnavigation

Accessibility Toolbar

Arbeiten

2 Plätze

Informationen zum Standort

Das Werkatelier Portiuncula bietet angepasste und wertvolle Arbeitsplätze in der Küche und im grossen Garten.

Sie erhalten ein Gehalt auf Grundlage eines Vertrages, wobei die Vergütung teilweise von der Arbeitsproduktivität abhängt.


Kontakt

Werkatelier Portiuncula
Stiftung Emera
Werkatelier Portiuncula
Kapuzinerstrasse 57
3902 Brig-Glis

Wallis

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsart

  • Psychische Behinderung Schwerpunkt

Tätigkeitsfelder

  • Kochen / Backen / Hauswirtschaft
  • Garten / Tiere / Landwirtschaft

Informationen über die Institution "Stiftung Emera"

Tagesstruktur

10 Plätze

Wohnen

51 Plätze (4 frei)

Arbeiten

24 Plätze

Ziel der Stiftung Emera ist, die Lebensqualität von Menschen mit Beeinträchtigungen zu verbessern, sowie deren Autonomie und Teilnahme am sozialen Leben zu fördern. Sie ist im ganzen Wallis in drei verschiedenen Tätigkeitsbereichen aktiv: Sozialberatung, Arbeit & Kreativität und Lebensraum.

Sozialberatung: Als wichtigste Informations- und Orientierungsstelle beraten und unterstützen wir Menschen mit einer Beeinträchtigung und deren Umfeld. Wir kümmern uns um sämtliche Abklärungen im Hinblick auf die Platzierung in einer Institution. Die Emera Sozialberatung richtet sich an alle Personen mit einer Beeinträchtigung sowie deren Umfeld. Sie vertritt Pro Infirmis im Wallis.

Arbeit & Kreativität: Unsere Ateliers und Tageszentren bieten angepasste und wertvolle Arbeitsplätze, sowie eine breite Palette kreativer und künstlerischer Aktivitäten an. Arbeit & Kreativität setzt den Fokus auf Anerkennung und fördert Autonomie sowie Fähigkeiten. Die beruflichen und kreativen Aktivitäten der Stiftung Emera richten sich an Erwachsene, die an einer psychischen Erkrankung leiden, eine von der IV anerkannte Invalidität haben und im Kanton Wallis wohnhaft sind.

Lebensraum: Wir bieten Wohnplätze und eine professionelle Betreuung in etwa einem Dutzend Wohnstrukturen im Wallis an. Unsere Lebensräume verfügen über Einzelzimmer, sind zentral gelegen und so gestaltet, dass sie das Wohlbefinden und die soziale Teilnahme der Bewohnenden fördern. Die Lebensräume der Stiftung Emera sind für Erwachsene bestimmt, die an einer psychischen Erkrankung leiden, eine von der IV anerkannte Invalidität haben und im Kanton Wallis wohnhaft sind.