Schnellnavigation

Auswahlfelder, um die Seite auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Informationen zum Standort

Den feinen Kaffee oder Lieblingstee, ofenfrische Quiches, saisonale Salate, Tagessuppe und hausgemachten Kuchen – alles aus möglichst regionalen Erzeugnissen und alles von der Wärchbrogg – jetzt auch mitten in der Stadt Luzern geniessen. Eingerichtet im Stil der 1950er-Jahre lohnt das Bistro auch rein optisch einen Besuch.

Wir organisieren auch Anlässe bis zu 25 Personen.

Kontakt

Bistro Vögeligärtli
Wärchbrogg
Bistro Vögeligärtli
Sempacherstrasse 10
6003 Luzern

Luzern

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsarten

  • Körperliche Behinderung
  • Kognitiv/Geistige Behinderung
  • Psychische Behinderung Schwerpunkt
  • Sinnesbehinderung
  • Suchtbehinderung
  • Hirnverletzung

Arbeitsform

  • Begleiteter Arbeitsplatz im ergänzenden Arbeitsmarkt (2. Arbeitsmarkt)

Arbeitsfeld

  • Gastronomie / Catering / Hotellerie

Freie Plätze

  • Arbeiten

    • Arbeiten

      Mitarbeiterin oder Mitarbeiter Bistro 50 - 100%

      Ihre Aufgaben:

      • Mithilfe bei der Zubereitung von Produkten wie Salate, Sandwiches und Gebäck im Bistro Vögeligärtli oder im Bistro Landenberg
      • Bedienen der Kunden an der Theke
      • Bedienen der Kasse
      • Reinigen, Abwaschen, Abräumen

      Unsere Anforderungen:

      • gutes Hygieneverständnis
      • Sie haben ein gepflegtes und freundliches Auftreten
      • gute körperliche Verfassung, Belastbarkeit
      • Sie können sich in Deutsch verständigen
      • Sie haben eine IV-Rente oder sind dafür angemeldet

      Wir bieten:

      • Eine abwechslungsreiche Arbeit in einem motivierten Team
      • Einen zentralen Arbeitsplatz in der Stadt Luzern
      • Entwicklungsmöglichkeiten: Bringen Sie eigene Ideen mit ein!
      • Bei Interesse spezifische Förderung

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

      Frei ab sofort

      Behinderungsarten
      • Körperliche Behinderung
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      • Psychische Behinderung
      • Sinnesbehinderung
      • Suchtbehinderung
      • Hirnverletzung
      Arbeitsform
      • Begleiteter Arbeitsplatz im ergänzenden Arbeitsmarkt (2. Arbeitsmarkt)
      Arbeitsfeld
      • Gastronomie / Catering / Hotellerie

Informationen über die Institution "Wärchbrogg"

Arbeiten

88 Plätze (17 frei)

Die Wärchbrogg bietet geschützte Arbeitsplätze in den Bereichen Werkstatt, Gastronomie, Detailhandel und Lieferdienst für Menschen mit vorwiegend psychischer Beeinträchtigung. Sie werden von Arbeitsagogen begleitet und gefördert. Die Arbeit ermöglicht eine Tagesstruktur, einen Ausgleich zum sonstigen Alltag, einen Beitrag zum Lebensunterhalt sowie die Integration in die Arbeitswelt.