Schnellnavigation

Auswahlfelder, um die Seite auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Informationen zum Standort

Einerseits bieten wir in Solothurn das Wohnheim Hexenburg für sieben junge Erwachsene unter 40 Jahren und das Wohnheim Z80 für fünf junge Erwachsene unter 30 Jahren mit einer psychischen Beeinträchtigung an, mit einer Begleitung während 24 Stunden (Nachtabdeckung durch Pikettnachtwache vor Ort). Andererseits gibt es die Möglichkeit, in verschiedenen Quartieren und Dörfern rund um Solothurn, in Aussenwohngruppen oder in der eigenen Wohnung Begleitung durch Fachpersonen der Solodaris Stiftung zu erhalten. In den Aussenwohngruppen gibt es Personen, die alleine, zu zweit oder zu dritt selbstständig in einer Wohnung der Solodaris Stiftung leben und je nach Bedarf täglich oder einmal wöchentlich Unterstützung erhalten. Dies in den verschiedenen Bereichen des Alltages, wie Gespräche zur Stabilisierung der psychischen Gesundheit, Aufgaben im Haushalt, Freizeitgestaltung oder administrative Fragen und gesundheitliche Themen.

Kontakt

Wohnen im Quartier Solothurn Ost
Solodaris Stiftung
Wohnen im Quartier Solothurn Ost
Weissensteinstrasse 114
4500 Solothurn

Solothurn

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsart

  • Psychische Behinderung Schwerpunkt

Tätigkeitsfelder

  • Malen / Werken / Gestalten
  • Handarbeit / Textiles / Nähen
  • Kochen / Backen / Hauswirtschaft
  • Garten / Tiere / Landwirtschaft
  • Singen / Musizieren
  • Sport / Bewegung / Spiel
  • Bildung / Kurse

Wohnformen

  • Wohnen in der Institution
  • Wohnen in der Aussenwohngruppe
  • Einzelwohnen ohne eigenen Mietvertrag
  • Ambulante Wohnbegleitung mit eigenem Mietvertrag

Arbeitsform

  • Begleiteter Arbeitsplatz im ergänzenden Arbeitsmarkt (2. Arbeitsmarkt)

Freie Plätze

  • Wohnen

    • Wohnen

      Wohnbegleitung

      0 freie Plätze in einer Aussenwohngruppe im Raum Solothurn. Sie teilen sich die Wohnung mit einer Mitbewohnerin oder einem Mitbewohner oder wohnen alleine. Der Begleitaufwand beträgt durchschnittlich eine Stunde pro Tag.

      0 freier Platz in einer von uns gemieteten Wohnung. Sie teilen sich die Wohnung mit einer Mitbewohnerin oder einem Mitbewohner oder wohnen alleine. Der Begleitaufwand beträgt durchschnittlich eine Stunde pro Tag

      Sie wohnen in einer eigenen Wohnung und wünschen eine Wohnbegleitung? Dann nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf und wir klären mit Ihnen, wie die Begleitung aussehen könnte. 

      Kontakt

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

      Behinderungsart
      • Psychische Behinderung
      Wohnformen
      • Wohnen in der Aussenwohngruppe
      • Einzelwohnen ohne eigenen Mietvertrag
      • Ambulante Wohnbegleitung mit eigenem Mietvertrag

Informationen über die Institution "Solodaris Stiftung"

Tagesstruktur

165 Plätze (5 frei)

Wohnen

173 Plätze (6 frei)

Arbeiten

215 Plätze (12 frei)

Die Solodaris Stiftung bietet vielfältige und durchlässige Wohn- und Arbeitsangebote an. Dabei orientieren wir uns an den Fähigkeiten unserer Nutzerinnen und Nutzer. Mit unseren unterschiedlichen Angeboten in den Bereichen Arbeit und Wohnen können wir gemeinsam mit den interessierten Menschen eine möglichst auf ihre Bedürfnisse und Talente angepasste Lösung erarbeiten. Wir legen Wert auf eine grösstmögliche, selbständige Lebensführung. Wir fühlen uns für die bei uns wohnenden und arbeitenden Menschen verantwortlich und wollen mit ihnen gemeinsam ihre persönliche und soziale Entwicklung stärken. Dazu gehört es Versuche zu ermöglichen und dabei Sicherheit und Verlässlichkeit zu vermitteln. Der Leitgedanke der Teilhabe, Mitbestimmung und Mitwirkung stehen bei all unseren Aktivitäten im Zentrum.