Schnellnavigation

Auswahlfelder, um die Seite auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Informationen zum Standort

Lebenstraining gemeinsam mit anderen: In angenehmer Wohnatmosphäre begleiten wir bei der Bewältigung und beim Aufbau einer stabilisierenden Tagesstruktur (im oder ausser Haus). Wir achten auf ein Gleichgewicht zwischen Gemeinschaft und Privatsphäre.

Das Angebot ist darauf ausgerichtet die sozialen Kompetenzen zu stärken und den Aufbau von Beziehungen zu fördern. Die gemeinsamen Aktivitäten schliessen Kochen/Einkaufen und die Teilnahme an Mittag- und Abendessen und Freizeitangebote ein.

Durch die enge Zusammenarbeit und regen Austausch mit unserer Wohnbegleitung besteht die Möglichkeit, an das Leben in der eigenen Wohnung herangeführt zu werden.

Kontakt

Wohnhaus G99
Stiftung Rheinleben
Wohnhaus G99
Gundeldingerstrasse 99
4053 Basel

Basel-Stadt

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsart

  • Psychische Behinderung Schwerpunkt

Tätigkeitsfelder

  • Kochen / Backen / Hauswirtschaft
  • Sport / Bewegung / Spiel
  • Bildung / Kurse

Wohnform

  • Wohnen in der Institution

Freie Plätze

  • Wohnen

    • Wohnen

      3-Zimmer-Wohnung im Dachgeschoss des Wohnhauses

      3-Zi-Wohnung mit zusätzlicher Essecke,
      offener Küche, Badezimmer mit Badewanne und grosse Terrasse mit Blick über die Dächer von Basel.
      Dachschrägen mit wunderschönem Gebälk.

      Wir vermieten diese Wohnung ausschliesslich an eine psychisch erkrankte Person, die eine Wohnbegleitung besitzt.

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

      Frei ab sofort

      Behinderungsart
      • Psychische Behinderung
      Wohnform
      • Wohnen in der Institution

Informationen über die Institution "Stiftung Rheinleben"

Tagesstruktur

307 Plätze (14 frei)

Wohnen

55 Plätze (6 frei)

Arbeiten

110 Plätze (15 frei)

Wir begleiten Menschen mit psychischer Beeinträchtigung auf dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben. Wir verfügen über ein breites Spektrum von Angeboten in den Bereichen: Beratung, Wohnen, Tagesstruktur und Arbeit.