Schnellnavigation

Auswahlfelder, um die Seite auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Informationen zum Standort

Die Stiftung Ancora-Meilestei unterstützt und fördert  Menschen mit einer Suchterkrankungen mit psychischen Beeinträchtigungen, damit ein eigenverantwortliches Leben mit Arbeit, Wohnen und Gemeinschaft wieder möglich wird. 

Der Aufenthalt im Rehazentrum Maur umfasst ein vielfältige Therapieangebot.

Unsere vier Grundpfeiler der Sozialtherapie:

  1. Wohnen und Freizeit
  2. Arbeit
  3. Bildung und Schulung
  4. Coaching und Therapie

Die Prozesse von der Diagnostik über die Umsetzung der Integrationsplanung bis hin zur Ablösung vom stationären Bereich in neue Wohn- und Arbeitsformen werden individuell auf die Person angepasst.

Kontakt

Rehazentrum Maur
Stiftung Ancora-Meilestei
Rehazentrum Maur
Mühlebachstrasse 18
8124 Maur

Zürich

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsart

  • Suchtbehinderung Schwerpunkt

Tätigkeitsfelder

  • Malen / Werken / Gestalten
  • Handarbeit / Textiles / Nähen
  • Kochen / Backen / Hauswirtschaft
  • Garten / Tiere / Landwirtschaft
  • Bildung / Kurse

Wohnform

  • Wohnen in der Institution

Arbeitsfelder

  • Handwerk / Schreiner / Maler / Maurer / Schlosser
  • Landwirtschaft / Gartenbau / Gärtnerei / Floristik
  • Gastronomie / Catering / Hotellerie
  • Textilien / Reinigung / Unterhalt / Wäscherei
  • Kreatives / Theater / Handarbeit

Freie Plätze

Informationen über die Institution "Stiftung Ancora-Meilestei"

Tagesstruktur

22 Plätze

Wohnen

81 Plätze (11 frei)

Arbeiten

110 Plätze (34 frei)

Wir begleiten Menschen mit Suchterkrankungen, mit psychischen oder sozialbedingten Beeinträchtigungen umfassend in Wohnen, Arbeiten und Freizeit. Wir fördern die Selbständigkeit und Gemeinschaftsfähigkeit der uns anvertrauten Personen und finden massgeschneiderte kurz- oder längerfristige Lösungen. Unsere Standorte sind in Maur ZH, Forch ZH, Wil SG und Wetzikon ZH.