Schnellnavigation

Auswahlfelder, um die Seite auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Informationen zum Standort

Mit liebe zur natur

Die Liebe zur Natur spiegelt sich in allen unseren Kreationen wieder: Mit saisonal ausgesuchten Schnittblumen und Naturmaterialien werden Sträusse und Gestecke nach Ihren Wünschen gestaltet. Zu unseren Spezialitäten gehören die Hochzeits-, Event- und Trauerfloristik.

«arte e fiori»
Im Blumenladen «arte e fiori» beschäftigen wir bis zu acht betreute Mitarbeiterinnen und bis zu drei Auszubildende. An einem zweiten Standort beschäftigen wir uns hauptsächlich mit Dekorartikel. Kreativität, Individualität und Professionalität liegen uns ganz besonders am Herzen!


Kontakt

Stiftung Balm
Blumengeschäft arte e fiori
Rathausstrasse 7
86400 Rapperswil

St. Gallen

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsarten

  • Kognitiv/Geistige Behinderung Schwerpunkt
  • Psychische Behinderung
  • Autismusspektrum

Arbeitsform

  • Begleiteter Arbeitsplatz im ergänzenden Arbeitsmarkt (2. Arbeitsmarkt)

Arbeitsfelder

  • Landwirtschaft / Gartenbau / Gärtnerei / Floristik
  • Kreatives / Theater / Handarbeit

Freie Plätze

  • Arbeiten

    • Arbeiten

      Florist/in EBA

      Arbeitest du gerne kreativ und möchtest lernen wie man Sträusse und Gestecke herstellt ?


      Wir bieten dir eine unterstützende Begleitung zur Ausbildung Florist/in EBA

      Als Floristinnen EBA und Floristen EBA lernst du die grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten, um pflanzliche Werkstoffe wie Schnittblumen und Pflanzen zu behandeln, zu pflegen und zu verarbeiten. Du lernst die entsprechenden Techniken und setzt dabei Werkstoffe und Hilfsmittel fachgerecht und ökologisch sinnvoll ein. Kundenkontakt und der Verkauf gehört ebenso zu deinen Aufgaben. Du besuchst die öffentliche Berufsschule.

      Das – und noch viel mehr – kannst du bei uns lernen:

      • Verarbeitung von Blumen und Pflanzen zu Sträussen, Gestecken und Kränzen
      • Präsentieren von Blumensträussen, Pflanzen und Geschenkartikeln im Laden
      • Bedienen von Kundschaft im Laden
      • Pflanzen wässern und pflegen
      • deinen Arbeitsplatz ordentlich und sauber zu halten

      Das bringst du mit:

      • Kreativität
      • handwerkliches Geschick
      • Offenheit
      • Teamfähigkeit
      • selbständige Bewältigung des Arbeitsweges
      • einen/e IV-Berufsberater/in, der/die mithilft?
      • mindestens 16 Jahre alt?


      Fühlst du dich angesprochen? Hast du Fragen oder möchtest gern einmal Schnuppern? Dann freuen wir uns, dich kennen zu lernen.

      Bei Fragen steht dir Kenneth Fischer, Leiter berufliche Massnahmen, unter Tel. +41 55 225 54 09 gerne zur Verfügung.

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

      Frei ab 01.08.2024

      Behinderungsarten
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      • Psychische Behinderung
      • Autismusspektrum
      Arbeitsform
      • Begleiteter Arbeitsplatz im ergänzenden Arbeitsmarkt (2. Arbeitsmarkt)
      Arbeitsfelder
      • Landwirtschaft / Gartenbau / Gärtnerei / Floristik
      • Kreatives / Theater / Handarbeit
    • Arbeiten

      Praktiker/in PrA Floristik

      Arbeitest du gerne kreativ und möchtest lernen wie man Sträusse und Gestecke herstellt?

       

      Wir bieten dir einen Ausbildungsplatz mit unterstützender Begleitung zur Ausbildung Praktiker/in PrA Floristik

      In der Ausbildung Floristik arbeitest du mit verschiedenen Blumen, Pflanzen und Dekorationsmaterialien. Du lernst Tischschmuck für Feste und Gestecke für die passende Jahreszeit herzustellen. Das Verkaufen und Bedienen von Kundschaft gehört auch zu deinen Aufgaben. Das "arte e fiori" ist in Rapperswil. Der Bahnhof ist nur wenig Minuten entfernt. Du gehst einen halben Tag pro Woche in die Schule.


      Das – und noch viel mehr – kannst du bei uns lernen:

      • Verarbeitung von Blumen und Pflanzen zu Sträussen, Gestecken und Kränzen
      • Präsentieren von Blumensträussen, Pflanzen und Geschenkartikeln im Laden
      • Bedienen von Kundschaft im Laden
      • Pflanzen wässern und pflegen
      • deinen Arbeitsplatz ordentlich und sauber zu halten


      Das bringst du mit:

      • Kreativität
      • handwerkliches Geschick
      • Offenheit
      • Teamfähigkeit
      • selbständige Bewältigung des Arbeitsweges
      • einen/e IV-Berufsberater/in, der/die mithilft?
      • mindestens 16 Jahre alt?


      Fühlst du dich angesprochen? Hast du Fragen oder möchtest gern einmal Schnuppern? Dann freuen wir uns, dich kennen zu lernen.

      Bei Fragen steht dir Kenneth Fischer, Leiter berufliche Massnahmen, unter Tel. +41 55 225 54 09 gerne zur Verfügung.

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

      Frei ab 01.08.2024

      2 Plätze verfügbar

      Behinderungsarten
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      • Psychische Behinderung
      • Autismusspektrum
      Arbeitsform
      • Begleiteter Arbeitsplatz im ergänzenden Arbeitsmarkt (2. Arbeitsmarkt)
      Arbeitsfelder
      • Landwirtschaft / Gartenbau / Gärtnerei / Floristik
      • Kreatives / Theater / Handarbeit

Informationen über die Institution "Stiftung Balm"

Tagesstruktur

15 Plätze (1 frei)

Wohnen

37 Plätze (1 frei)

Arbeiten

149 Plätze (31 frei)

Lernen-Arbeiten-Wohnen-Leben

Gemeinsam mit und für Menschen mit Behinderung gestalten wir Zukunftsperspektiven und Lebensräume für Selbstbestimmung, Partizipation und Wohlbefinden.
Menschen mit Beeinträchtigung sollen ihre Persönlichkeit entfalten und ihre Stärken erkennen und entwickeln können.
Wir sorgen für ein Umfeld mit Respekt, Empathie und Würde und begleiten die Menschen, wenn möglich und erwünscht, ein ganzes Leben lang.

Im Raum Rapperwil-Jona bieten wir verschiedene Wohnangebote und betreute Arbeitsplätze in unterschiedlichen Bereichen.