Schnellnavigation

Auswahlfelder, um die Seite auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Informationen zum Standort

Die Wohngruppe Stube ist ein sehr naturnahes ruhiges betreutes Wohnen. Hier wohnst du in zwei schönen Bauernhäusern mit einem grossen Garten vor und hinter den Häusern. Als kleinere Wohngruppe haben wir eine sehr familiäre Atmosphäre. Wir möchten dir bei uns mehr als nur ein Zimmer bieten, unsere Wohngruppe ist darauf ausgerichtet dir ein Zuhause zu bieten bei welchem du die Betreuung erhälst, welche dich auf deinem Weg unterstützt. Zudem unterstützen wir dich bei der Wiedereingliederung in die Arbeitswelt. Möchtest du arbeiten gehen? Dann helfen wir dir gerne, eine externe Beschäftigung in der Nähe zu finden. Oder du kannst in unserer internen Beschäftigung mitwirken, wir bieten Arbeitsaufträge ohne dass du einen Leistungsdruck hast. Betreut und begleitet wirst du durch unser erfahrenes Fachpersonal, welches dich mit viel Freude auf deinem Weg begleitet.


Kontakt

Betreutes Wohnen Wohngruppe Stube
Sozialtherapeutische Wohngruppe Stube
Betreutes Wohnen Wohngruppe Stube
Lindenhofweg 2
8460 Marthalen

Zürich

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

Behinderungsart

  • Psychische Behinderung Schwerpunkt

Tätigkeitsfelder

  • Malen / Werken / Gestalten
  • Kochen / Backen / Hauswirtschaft
  • Garten / Tiere / Landwirtschaft

Wohnform

  • Wohnen in der Institution

Arbeitsfeld

  • Verpackung / Versand / Logistik / Transport

Freie Plätze

Informationen über die Institution "Sozialtherapeutische Wohngruppe Stube"

Tagesstruktur

3 Plätze

Wohnen

9 Plätze (2 frei)

Die Wohngruppe Stube ist ein betreutes Wohnen für Männer und Frauen mit psychischer Beeinträchtigung. Wir leben in Marthalen im schönen Zürcher Weinland, unweit von Schaffhausen und Winterthur entfernt. In zwei sehr schönen und traditionellen Riegelbauernhäuser haben wir insgesamt neun "heimelige" Einzelzimmer und drei Badezimmer. Als kleinere Wohngruppe haben wir eine sehr familiäre Atmosphäre. Hier kennt jeder den anderen und es werden schnell Freundschaften geschlossen. Wir betreuen nach individuellen Bedürfnissen und unterstützen unsere Bewohner in ihrer Entwicklung.