Schnellnavigation

Accessibility Toolbar

Informationen zum Standort

Die Brunau-Stiftung ist eine soziale Non-Profit-Organisation. Ziel ist die berufliche Ausbildung und Integration von Jugendlichen mit einer körperlichen und /oder psychischen Beeinträchtigung. Neben dem Ausbildungsbetrieb bietet die Brunau-Stiftung auch geschützte Büroarbeitsplätze in der Stiftung an und betreut Menschen mit einer IV-Rente im ersten Arbeitsmarkt (Integrationsarbeitsplätze).

Als Integrationsarbeitsplätze werden Arbeitsplätze für Personen mit einer Invalidenrente bezeichnet, die im ersten Arbeitsmarkt angesiedelt sind und von Job Coaches der Brunau-Stiftung begleitet und betreut werden.

Per sofort suchen wir interessierte Personen mit einer IV-Rente für einen Integrationsarbeitsplatz 50-80%. Wir suchen mit Ihnen nach einer geeigneten Arbeitsstelle im ersten Arbeitsmarkt und betreuen Sie während einer gefundenen Anstellung. Der Arbeitsvertrag läuft über die Brunau-Stiftung.
Es sind alle Berufszweige möglich.

Kontakt

Integrationsarbeitsplätze im ersten Arbeitsmarkt
Brunau-Stiftung
Integrationsarbeitsplätze im ersten Arbeitsmarkt
Zürich und Umgebung

Behinderungsarten

  • Körperliche Behinderung
  • Psychische Behinderung
  • Sinnesbehinderung
  • Hirnverletzung
  • Autismus
  • Auf den Rollstuhl angewiesen

Arbeitsfelder

  • Industrie / Elektronik / Mechanik / Montage
  • Handwerk / Schreiner / Maler / Maurer
  • Landwirtschaft / Gärtnerei / Floristik
  • Detailhandel / Verkauf / Lebensmittel
  • Gastronomie / Catering / Hotellerie
  • Textilien / Reinigung / Unterhalt / Wäscherei
  • Verwaltung / Büro / Administration / Buchhaltung
  • Medizin / Gesundheit / Soziales
  • Informatik / Web / Grafik / Design / Druck
  • Verpackung / Versand / Logistik / Transport

Freie Plätze

  • Arbeitsplatz

    Integrationsarbeitsplatz 50-80% (alle Branchen)

    Die Brunau-Stiftung ist eine soziale Non-Profit-Organisation. Ziel ist die berufliche Ausbildung und Integration von Jugendlichen mit einer körperlichen und /oder psychischen Beeinträchtigung. Neben dem Ausbildungsbetrieb betreut die Stiftung Menschen mit einer Behinderung im ersten Arbeitsmarkt (Integrationsarbeitsplätze).

    Als Integrationsarbeitsplätze werden Arbeitsplätze für Personen mit einer Behinderung bezeichnet, die im ersten Arbeitsmarkt angesiedelt sind und von Job Coaches der Brunau-Stiftung begleitet und betreut werden.

    Ab sofort suchen wir interessierte Personen mit einer Behinderung für einen Integrationsarbeitsplatz 50-80 % im ersten Arbeitsmarkt (Es sind alle Berufszweige möglich).
    Ein Job Coach der Brunau Stiftung unterstützt Sie im ganzen Bewerbungsprozess sowie bei einer gefundenen Stelle während der Anstellung. Der Arbeitsvertrag läuft über die Brunau-Stiftung.

    Kontakt

    Ausserkantonale Finanzierung abzuklären (Nicht IVSE)

    Frei ab sofort

    Behinderungsarten

    • Körperliche Behinderung
    • Psychische Behinderung
    • Sinnesbehinderung
    • Hirnverletzung
    • Autismus
    • Auf den Rollstuhl angewiesen

    Arbeitsfelder

    • Industrie / Elektronik / Mechanik / Montage
    • Handwerk / Schreiner / Maler / Maurer
    • Landwirtschaft / Gärtnerei / Floristik
    • Detailhandel / Verkauf / Lebensmittel
    • Gastronomie / Catering / Hotellerie
    • Textilien / Reinigung / Unterhalt / Wäscherei
    • Verwaltung / Büro / Administration / Buchhaltung
    • Medizin / Gesundheit / Soziales
    • Informatik / Web / Grafik / Design / Druck
    • Verpackung / Versand / Logistik / Transport
  • Arbeitsplatz

    Integrationsarbeitsplatz Buchbinderei / Tischarbeit (50-80%)

    Die Brunau-Stiftung ist eine soziale Non-Profit-Organisation. Ziel ist die berufliche Ausbildung und Integration von Jugendlichen mit einer körperlichen und /oder psychischen Beeinträchtigung. Neben dem Ausbildungsbetrieb betreut die Stiftung Menschen mit einer IV-Rente im ersten Arbeitsmarkt (Integrationsarbeitsplätze).

    Als Integrationsarbeitsplätze werden Arbeitsplätze für Personen mit einer Invalidenrente bezeichnet, die im ersten Arbeitsmarkt angesiedelt sind und von Job Coaches der Brunau-Stiftung begleitet und betreut werden.

    Ab August 2020 suchen wir eine interessierte Person mit einer IV-Rente für einen Integrationsarbeitsplatz im Bereich Buchbinderei / Tischarbeit (50-80 %). Die Stelle befindet sich bei einem Partnerbetrieb im ersten Arbeitsmarkt.
    Ein Job Coach der Brunau Stiftung unterstützt Sie im ganzen Bewerbungsprozess sowie während der Anstellung. Der Arbeitsvertrag läuft über die Brunau-Stiftung.

    Kontakt

    Ausserkantonale Finanzierung abzuklären (Nicht IVSE)

    Frei ab sofort

    Behinderungsarten

    • Körperliche Behinderung
    • Psychische Behinderung
    • Sinnesbehinderung
    • Hirnverletzung
    • Autismus
    • Auf den Rollstuhl angewiesen

    Arbeitsfeld

    • Verpackung / Versand / Logistik / Transport

Informationen über die Institution "Brunau-Stiftung"

Die Brunau-Stiftung ist ein Betrieb der beruflichen Integration, der Menschen mit einer Leistungsschwäche einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz im kaufmännischen Bereich anbietet. Für Lernende steht auch ein Wohnhaus zur Verfügung. Erste Priorität hat die Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Unser Jobcoaching hilft den Lehrabgänger/innen bei der Suche nach einer Stelle. Für Menschen mit einer Leistungsschwäche, die nicht im ersten Arbeitsmarkt arbeiten können, bieten wir auch geschützte Arbeitsplätze in unserem Giesshübel-Office an.

Kontakt

Brunau-Stiftung
Brunau-Stiftung
Edenstrasse 20
8045 Zürich

Beitragsberechtigt