Schnellnavigation

Accessibility Toolbar

Informationen zum Standort

Unsere stationäres Angebot mitten in Kleinbasel. Gemeinsam in einem Haus leben bei uns Frauen, deren Leben aufgrund psychischer und psychosozialer Problemlagen aus den Fugen geraten ist.

Wir verstehen uns als Angebot des Übergangs und der (Neu-)Orientierung. Fokus unserer Arbeit ist die grösstmögliche Selbständigkeit unserer Klientinnen und die Verbesserung und Förderung ihrer Lebensqualität. Wir unterstützen sie darin, eine möglichst eigenverantwortliche Lebensführung in einer weniger oder nicht betreuten Wohnform zu erreichen und wieder (mehr) an gesellschaftlichen und sozialen Strukturen teilzuhaben.

Für wen eignet sich das Angebot?

Für Frauen zwischen 18 und 65 Jahren mit psychischen oder psychosozialen Schwierigkeiten, die einen besonderen Begleitbedarf in der Bewältigung ihrer Arbeits-, Alltags- und/oder Wohnsituation haben und einen Übergang zu selbständig(er)em Wohnen und neuen Lebensperspektiven suchen.

Kapazität

Wir bieten Platz für bis zu 16 Frauen. Zudem bieten wir Notfallplätze für Frauen oder Mütter mit ihren Kindern, welche Opfer von häuslicher Gewalt wurden.

Voraussetzung

Unsere Bewohnerinnen sind bereit, sich in die Strukturen der Wohngruppe zu integrieren, für das Zusammenleben sinnvolle Regeln einzuhalten und sich an gemeinsamen Haushaltsarbeiten und Anlässen zu beteiligen. Dauernd pflegebedürftige, akut suizidale, akut suchtkranke oder gewalttätige Personen, die eine spezifisch ausgerichtete Betreuung benötigen, können wir nicht aufnehmen.

Kontakt

Heime Auf Berg AG
Frauenwohngruppe
Klingentalstrasse 61
4057 Basel

Basel-Stadt

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsarten

  • Kognitiv/Geistige Behinderung
  • Psychische Behinderung Schwerpunkt

Tätigkeitsfelder

  • Malen / Werken / Gestalten
  • Handarbeit / Textiles / Nähen
  • Kochen / Backen / Hauswirtschaft

Wohnformen

  • Wohnen in der Institution
  • Wohnen in der Aussenwohngruppe
  • Strukturgruppe und Intensivwohngruppe

Freie Plätze

  • Wohnen

    stationäres Wohnen

    3 Plätze für Frauen zwischen 18 und 65 Jahren mit psychischen oder psychosozialen Schwierigkeiten, die einen besonderen Begleitbedarf in der Bewältigung ihrer Arbeits-, Alltags- und/oder Wohnsituation haben und einen Übergang zu selbständig(er)em Wohnen und neuen Lebensperspektiven suchen.  Zudem bieten wir Notfallplätze für Frauen oder Mütter mit ihren Kindern, welche Opfer von häuslicher Gewalt wurden. 

    Auch junge Frauen zwischen 16 und 18 Jahren, die Opfer von Gewalt geworden sind, können aufgenommen werden.

    Kontakt

    Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

    Frei ab sofort

    Behinderungsart

    • Psychische Behinderung

    Wohnform

    • Wohnen in der Institution

Informationen über die Institution "Heime Auf Berg AG"

Die Heime Auf Berg AG bietet in der Nordwestschweiz eine einzigartige Angebotskette in der Betreuung und Begleitung von Kleinkindern, Kindern, Jugendlichen, Frauen und Familien an.

Wir verfügen über eine moderne Infrastruktur und insgesamt 130 Wohn- und Betreuungsplätze an verschiedenen Standorten in den Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt. Der Fokus unserer pädagogischen Arbeit liegt auf der Schaffung optimaler Übergänge zwischen den einzelnen Angeboten und einer maximalen Beziehungskontinuität. Bedarfsorientierung und Flexibilisierung geben dabei die Richtung für die Entwicklung unseres Dienstleistungsangebotes vor. Dieses Angebot wird kontinuierlich überprüft, weiter differenziert und gegebenenfalls ausgebaut. Wo immer möglich, gehen wir individuell auf die Bedürfnisse unserer Klientinnen und Klienten ein.

Kontakt

Heime Auf Berg AG
Heime Auf Berg AG
Rebhaldenstrasse 25
4411 Seltisberg