Schnellnavigation

Auswahlfelder, um die Seite auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Informationen zum Standort

Köstliche Küche in stilvollem Ambiente
Das Schloss-Café in Heerbrugg bietet wirtschaftsnahe Arbeits- und Ausbildungsplätze im Service und in der Küche für Menschen mit einer leichten psychischen, körperlichen, geistigen oder einer Lernbehinderung.

Zum Angebot gehören auch individuelle Förderangebote und Abklärungen für die IV bezüglich Vorbereitungsjahr, Zwischenjahr oder Praktikum wie auch die Zusammenarbeit mit der Berufsberatung.


Wir bieten folgende Ausbildungen an:
Ausbildungen 2 Jahre mit Berufsattest EBA

  • Restaurantangestellte:r
  • Küchenangestellte:r

Ausbildungen 2 Jahre mit PrA

  • Praktiker:in Küche
  • Praktiker:in Restaurant

Kontakt

Schloss-Café
Stiftung Förderraum
Schloss-Café
Schlossstrasse 203A
9435 Heerbrugg

St. Gallen

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsarten

  • Körperliche Behinderung
  • Psychische Behinderung Schwerpunkt
  • Suchtbehinderung
  • Hirnverletzung
  • Autismusspektrum

Arbeitsform

  • Begleitete Arbeitsstelle im Integrationsbetrieb

Arbeitsfelder

  • Landwirtschaft / Gartenbau / Gärtnerei / Floristik
  • Gastronomie / Catering / Hotellerie

Freie Plätze

Informationen über die Institution "Stiftung Förderraum"

Tagesstruktur

72 Plätze (19 frei)

Wohnen

48 Plätze (5 frei)

Arbeiten

138 Plätze (41 frei)

Raum geben und fördern

Der Förderraum engagiert sich für Menschen mit einem erhöhten Unterstützungsbedarf bei der Integration in die Gesellschaft und in die Arbeitswelt. Mit Wohn-, Tagesstruktur-, Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten sorgt er dafür, dass alle ihr Leben so aktiv und selbstbestimmt wie möglich gestalten können. Der Förderraum ist eine gemeinnützige Organisation mit über 30 Jahren Erfahrung in der fachgerechten Begleitung von Menschen mit einer Beeinträchtigung. 

www.foerderraum.ch