Schnellnavigation

Accessibility Toolbar

Arbeiten

47 Plätze

Informationen zum Standort

Herzliche Gastfreundschaft

Das Hotel Dom ist ein mehrfach ausgezeichnetes Dreisternhotel inmitten der St.Galler Altstadt und bietet wirtschaftsnahe Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie IV-Abklärungen für Menschen mit einer leichten psychischen, körperlichen, geistigen Beeinträchtigung oder mit Lernschwierigkeiten. In folgenden Bereichen werden Arbeits- und Ausbildungsplätze angeboten:

- Etage (Reinigung, Herrichten der Zimmer)
- Wäscherei (Wäschepflege für Hotel und externe Kunden)
- Küche (Restaurantküche und interne Verpflegung)
- Service (Mittagessen, Feste, Bankette)
- Rezeption (Empfang, Gästebetreuung, Administration, Telefondienst)

 

Wir bieten folgende Ausbildungen an

Ausbildungen 3 Jahre mit Fähigkeitszeugnis EFZ
- Kauffrau / Kaufmann
- Hotelfachfrau / Hotelfachmann

Ausbildungen 2 Jahre mit Berufsattest EBA

  • Hotellerieangestellte*r
  • Restaurantangestellte*r
  • Küchenangestellte*r

Ausbildungen 2 Jahre mit PrA

Praktiker*in Küche

Praktiker*in Restaurant

Praktiker*in Hauswirtschaft



Ein Fachteam aus der Agogik und Hotellerie begleitet die Mitarbeitenden und Lernenden im Arbeitsalltag und ist für ihre individuelle Förderung und Ausbildung zuständig.

Kontakt

Förderraum: Hotel DOM
Stiftung förderraum
Förderraum: Hotel DOM
Webergasse 22
9000 St. Gallen

St. Gallen

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsarten

  • Körperliche Behinderung
  • Psychische Behinderung
  • Sinnesbehinderung
  • Suchtbehinderung
  • Hirnverletzung
  • Autismusspektrum

Arbeitsfeld

  • Gastronomie / Catering / Hotellerie

Informationen über die Institution "Stiftung förderraum"

Tagesstruktur

85 Plätze

Wohnen

90 Plätze (1 frei)

Arbeiten

172 Plätze

Raum geben und fördern

Der förderraum engagiert sich für Menschen mit einem erhöhten Unterstützungsbedarf bei der Integration in die Gesellschaft und in die Arbeitswelt. Mit Wohn-, Tagesstruktur-, Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten sorgt er dafür, dass alle ihr Leben so aktiv und selbstbestimmt wie möglich gestalten können. Der förderraum ist eine gemeinnützige Organisation mit über 30 Jahren Erfahrung in der fachgerechten Begleitung von Menschen mit einer Beeinträchtigung. 

Mit kollektiven und individuellen Wohnformen bietet der förderraum Unterstützung bei einer möglichst eigenständigen Bewältigung des Alltags. Dabei kommt eine ganzheitliche, flexible und durchlässige Betreuungskette zum Tragen: Von der Intensivbetreuung in einer Wohngruppe bis zur punktuellen Unterstützung im Rahmen einer individuellen Wohnbegleitung. 

Mit einem vielfältigen Angebot an begleiteten und betreuten Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten verbessert er ausserdem die beruflichen Chancen von Menschen mit einer Beeinträchtigung. Die Tätigkeiten erfolgen in einem wirtschaftsnahen, unternehmerisch organisierten und durchlässigen Umfeld und bietet Menschen mit einer Beeinträchtigung zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten.