Schnellnavigation

Auswahlfelder, um die Seite auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Informationen zum Standort

Wir sind auf drei verschiedene Standorte verteilt, um den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. Zusammen mit anderen Mietern belegen wir 7 Wohnungen im Postgebäude und 3 Wohnungen im Grünen an der Brunnenmöslistrasse. Zwei Alterswohngruppen für Menschen, die pensioniert sind, befinden sich in einem ländlich gelegenen Zweifamilienhaus in Neudorf. Alle Wohnungen sind grosszügig und gemütlich eingerichtet. Beide Standorte in Hochdorf liegen zentral und befinden sich in der Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Der Fussmarsch ins AWB Hochdorf dauert knapp 20 Minuten. Auch der Weg in die Klostergärtnerei Baldegg ist nicht weit. Das Zweifamilienhaus in Neudorf liegt in der Nähe einer Bushaltestelle und der Fussmarsch ins Dorf dauert knapp 10 Minuten.

Kontakt

Wohnhaus Hochdorf
Stiftung Brändi
Wohnhaus Hochdorf
Hauptstrasse 27
6280 Hochdorf

Luzern

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsarten

  • Körperliche Behinderung
  • Kognitiv/Geistige Behinderung Schwerpunkt
  • Psychische Behinderung
  • Sinnesbehinderung
  • Hirnverletzung
  • Autismusspektrum
  • Auf den Rollstuhl angewiesen

Tätigkeitsfelder

  • Malen / Werken / Gestalten
  • Handarbeit / Textiles / Nähen
  • Kochen / Backen / Hauswirtschaft
  • Singen / Musizieren
  • Sport / Bewegung / Spiel

Wohnformen

  • Wohnen in der Institution
  • Wohnen in der Aussenwohngruppe
  • Ambulante Wohnbegleitung mit eigenem Mietvertrag

Freie Plätze

  • Wohnen

    • Wohnen

      Wohnen im Alter in Neudorf

      Unser Angebot

      • Hohe Teilhabe und Unterstützung bei der Freizeitgestaltung
      • Pikettdienst vor Ort
      • Einzelzimmer in einer Wohngruppe mit 2-4 Mitbewohner*innen
      • Helle Räumlichkeiten mit moderner Einrichtung
      • Geräumiges und offenes Wohnzimmer
      • Ruhiger und zentralen Standort mit passender Infrastruktur
      • Tagesstruktur für pensionierte mit Betreuung rund um die Uhr


      Ihre Voraussetzungen

      • Kognitive Beeinträchtigung mit IV Rente
      • Teilhabe und Mitwirkung im Alltag


      Lage

      • Neudorf
      • Ruhige und zentrale Wohnlage
      • Naherholungsgebiet in unmittelbarer Nähe
      • ÖV, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind in unmittelbare Nähe

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

      Behinderungsart
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      Wohnform
      • Wohnen in der Institution
    • Wohnen

      Wohnen mit Begleitung in Hochdorf

      Unser Angebot

      • Hohe Teilhabe und Unterstützung bei der Freizeitgestaltung
      • Pikettdienst vor Ort
      • Einzelzimmer in einer Wohngruppe mit 2-4 Mitbewohner*innen
      • Helle Räumlichkeiten mit moderner Einrichtung
      • Geräumiges und offenes Wohnzimmer
      • Ruhiger und zentralen Standort mit passender Infrastruktur


      Ihre Voraussetzungen

      • Kognitive Beeinträchtigung mit IV Rente
      • Arbeitsstelle vorhanden
      • Teilhabe und Mitwirkung im Alltag


      Lage

      • Hochdorf
      • Ruhige und zentrale Wohnlage
      • Naherholungsgebiet in unmittelbarer Nähe
      • ÖV, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind in unmittelbare Nähe

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

      Behinderungsart
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      Wohnform
      • Wohnen in der Institution

Informationen über die Institution "Stiftung Brändi"

Tagesstruktur

71 Plätze

Wohnen

265 Plätze (7 frei)

Arbeiten

842 Plätze (42 frei)

Als kundenorientiertes und wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen fördert und verwirklicht die Stiftung Brändi die Inklusion von Menschen mit Behinderung in Arbeit, Gesellschaft und Kultur. Mit 15 Unternehmen ist die Stiftung Brändi an den neun Standorten Horw, Kriens, Luzern, Littau, Willisau, Sursee, Hochdorf und Baldegg vertreten. Sie bietet rund 1'100 Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie 340 Wohnplätze für Menschen mit Behinderung an. Sie werden durch rund 700 Fachpersonen betreut. Mit rund 1'800 Beschäftigten gehört die Stiftung zu einer der grössten Arbeitgeberinnen in der Zentralschweiz. In der Stiftung Brändi arbeiten vorwiegend Menschen mit geistiger Behinderung, mit Körperbehinderung und mit psychischer Beeinträchtigung.