Schnellnavigation

Accessibility Toolbar

Informationen zum Standort

Im Luzerner Seetal sind wir seit Jahren gut verankert. Wir verstehen uns als soziales Unternehmen und als Dienstleistungsbetrieb. Bei uns arbeiten 47 Menschen mit geistiger, psychischer oder körperlicher Beeinträchtigung. Diese Personen bilden wir aus und wir begleiten sie am Arbeitsplatz. Für die Wirtschaft sind wir als Industriebetrieb interessant. Dienstleistungen in 14 Branchen und verschiedene Modelle der Zusammenarbeit machen uns sehr attraktiv. Wir bieten geschützte Arbeitsplätze und Abklärungsprogramme an. Zudem bilden wir Lernende in den Bereichen Hausdienst, Logistik und Montage/Assembling aus. Die Integration in den Arbeitsprozess erleichtert oft auch die gesellschaftliche und kulturelle Inklusion. Deshalb engagieren wir uns dafür und bieten Lösungen an.

Kontakt

AWB Hochdorf
Stiftung Brändi
AWB Hochdorf
An der Ron 10
6280 Hochdorf

Luzern

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsarten

  • Körperliche Behinderung
  • Kognitiv/Geistige Behinderung Schwerpunkt
  • Psychische Behinderung
  • Hirnverletzung
  • Autismusspektrum
  • Auf den Rollstuhl angewiesen

Arbeitsfelder

  • Industrie / Elektronik / Mechanik / Montage
  • Gastronomie / Catering / Hotellerie
  • Textilien / Reinigung / Unterhalt / Wäscherei
  • Verpackung / Versand / Logistik / Transport
  • Kreatives / Theater / Handarbeit

Freie Plätze

  • Arbeiten

    • Arbeiten

      Mitarbeiter/In in der Hauswirtschaft/Reinigung 50 - 100 %

      Ihre Aufgaben

      • Mitarbeit in der Hauswirtschaft
      • Vorbereitungsarbeiten in der Küche
      • Bedienung der Mitarbeiter am Kiosk
      • Reinigungsaufgaben


      Ihr Profil

      • Freude an der Arbeit im Team
      • Freude mit den Händen zu arbeiten
      • Freude an vorwiegend stehenden Tätigkeiten
      • Gepflegtes Erscheinungsbild


      Ihre Voraussetzungen

      • Mit IV-Rente oder positivem Vorbescheid


      Wir bieten

      • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
      • Professionelle Begleitung durch Fachpersonen
      • Saubere und ruhige Arbeitsplätze
      • einen familiären Arbeitsplatz im schönen Seetal
      • Verpflegung im internen Restaurant Anguria möglich
      • 5 Wochen Ferien, keine festgelegten Betriebsferien

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

      Frei ab sofort

      Behinderungsarten
      • Körperliche Behinderung
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      • Psychische Behinderung
      • Hirnverletzung
      • Autismusspektrum
      Arbeitsfeld
      • Gastronomie / Catering / Hotellerie
    • Arbeiten

      Mitarbeiter/-in in der Produktion 50 - 100 %

      Ihre Aufgaben

      • Mitarbeit bei verschiedenen Kundenaufträgen
      • Einfache Montage- und Verpackungsarbeiten
      • Arbeiten an Maschinen
      • Kontrolle mit Zählwaagen
      • Aushilfstätigkeiten in verschiedenen Abteilungen
      • usw.


      Ihr Profil 

      • Freude an der Arbeit im Team
      • Freude mit den Händen zu arbeiten


      Ihre Voraussetzungen

      • Mit IV-Rente oder positivem Vorbescheid


      Wir bieten

      • Interessante und abwechslungsreiche Kundenaufträge
      • Einsatz in verschiedenen Bereichen möglich
      • Professionelle Begleitung durch Fachpersonen
      • Saubere und ruhige Arbeitsplätze
      • einen familiären Arbeitsplatz im schönen Seetal
      • Verpflegung im internen Restaurant Anguria möglich
      • 5 Wochen Ferien, keine festgelegten Betriebsferien

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

      Frei ab sofort

      Behinderungsarten
      • Körperliche Behinderung
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      • Psychische Behinderung
      • Hirnverletzung
      • Autismusspektrum
      • Auf den Rollstuhl angewiesen
      Arbeitsfeld
      • Industrie / Elektronik / Mechanik / Montage

Informationen über die Institution "Stiftung Brändi"

Tagesstruktur

71 Plätze

Wohnen

265 Plätze (7 frei)

Arbeiten

842 Plätze (39 frei)

Als kundenorientiertes und wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen fördert und verwirklicht die Stiftung Brändi die Inklusion von Menschen mit Behinderung in Arbeit, Gesellschaft und Kultur. Mit 15 Unternehmen ist die Stiftung Brändi an den neun Standorten Horw, Kriens, Luzern, Littau, Willisau, Sursee, Hochdorf und Baldegg vertreten. Sie bietet rund 1'100 Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie 340 Wohnplätze für Menschen mit Behinderung an. Sie werden durch rund 700 Fachpersonen betreut. Mit rund 1'800 Beschäftigten gehört die Stiftung zu einer der grössten Arbeitgeberinnen in der Zentralschweiz. In der Stiftung Brändi arbeiten vorwiegend Menschen mit geistiger Behinderung, mit Körperbehinderung und mit psychischer Beeinträchtigung.