Schnellnavigation

Auswahlfelder, um die Seite auf die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Informationen zum Standort

16 Männer und Frauen wohnen im wunderschönen, grosszügigen und hellen Haupthaus. Die alte Fabrikantenvilla liegt etwas ausserhalb von Herisau am Nieschberg. Öffentliche Verkehrsmittel sind gut erreichbar. 

Jeder Person wird ein geräumiges Einzelzimmer mit eigenem Badezimmer (WC, Dusche, Lavabo) zur Verfügung gestellt. Das Zimmer ist möbliert, kann jedoch auch persönlich eingerichtet werden . Rückzugsmöglichkeiten gibt es immer und die Wahrung der Privatsphäre ist für uns selbstverständlich.

Gemütliche Aufenthaltsräume dienen der Gesellschaft, Sitzungszimmer werden für Besprechungen und Gespräche genutzt und die umliegenden Grünflächen bieten Raum für Erholung.

Kontakt

Nieschberg, Wohnen mit Perspektive
Stiftung Best Hope
Nieschberg, Wohnen mit Perspektive
Nieschbergstrasse 2346
9100 Herisau

Appenzell Ausserrhoden

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE anerkannt

Behinderungsarten

  • Körperliche Behinderung
  • Kognitiv/Geistige Behinderung
  • Psychische Behinderung Schwerpunkt
  • Suchtbehinderung

Tätigkeitsfelder

  • Malen / Werken / Gestalten
  • Handarbeit / Textiles / Nähen
  • Kochen / Backen / Hauswirtschaft
  • Garten / Tiere / Landwirtschaft
  • Singen / Musizieren
  • Sport / Bewegung / Spiel

Wohnformen

  • Wohnen in der Institution
  • Wohnen in der Aussenwohngruppe
  • Entlastung und Ferien

Arbeitsform

  • Begleiteter Arbeitsplatz im ergänzenden Arbeitsmarkt (2. Arbeitsmarkt)

Arbeitsfelder

  • Handwerk / Schreiner / Maler / Maurer / Schlosser
  • Landwirtschaft / Gartenbau / Gärtnerei / Floristik
  • Gastronomie / Catering / Hotellerie

Freie Plätze

  • Tagesstruktur

    • Tagesstruktur

      Tagesstruktur ohne Lohn im Bereich Krea-Atelier, Werkstatt, Küche oder Hauswirtschaft

      Krea-Atelier

      Im Krea-Atelier stehen sehr vielfältige kreative Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung. Von Kartengestaltungen über die Arbeit mit verschiedensten Materialien bis zu einzelnen Arbeitsschritten in der Produktion unseres Spiels Rotata sind auch eigene Ideen der Bewohner und Bewohnerinnen willkommen.


      Werkstatt / Technischer Dienst

      Nebst dem internen Instandhalten unserer Gebäude und der Pflege der Umgebung, produziert die Werkstatt auch professionelle Holzarbeiten wie Alltags- und Haushaltgegenstände, Betten, Nachttische, usw. nach Kundenwunsch.


      Küche und Hauswirtschaft

      Weitere Möglichkeiten der Beschäftigung finden sich in der Küche und der Hauswirtschaft. 


      Freizeitgestaltung

      Zum körperlichen und psychischen Ausgleich dienen unsere Freizeitangebote. Diese sind vielfältig und den Bedürfnissen und Wünschen der Bewohnerinnen und Bewohner angepasst – Outdoor, Indoor, Sommer, Winter usw.


      In unserem Beschäftigungsangebot sind noch Plätze frei. 

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

      Frei ab sofort

      Behinderungsarten
      • Körperliche Behinderung
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      • Psychische Behinderung
      • Suchtbehinderung
      Tätigkeitsfelder
      • Malen / Werken / Gestalten
      • Handarbeit / Textiles / Nähen
      • Kochen / Backen / Hauswirtschaft
  • Wohnen

    • Wohnen

      Wohnplatz

      Freie Zimmer im frisch renovierten Haupthaus für zwei Personen (Mann oder Frau). Sie bewohnen ein grosses und helles Einzelzimmer mit eigener Nasszelle (Dusche/WC/Lavabo). Jedes Zimmer besitzt TV-, Lan- und Wlan-Anschluss.  

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

      Frei ab sofort

      Behinderungsarten
      • Körperliche Behinderung
      • Kognitiv/Geistige Behinderung
      • Psychische Behinderung
      • Suchtbehinderung
      Wohnform
      • Wohnen in der Institution

Informationen über die Institution "Stiftung Best Hope"

Tagesstruktur

14 Plätze (1 frei)

Wohnen

16 Plätze (1 frei)

Die Stiftung Best Hope besteht seit 1973 als gemeinnützige Institution. 

Das Wohn- und Beschäftigungsangebot richtet sich an erwachsene Männer und Frauen mit psychischen, suchtbedingten und/oder kognitiven Beeinträchtigungen.

Wir unterstützen und fördern die Bewohner und Bewohnerinnen auf dem Weg zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Je nach Voraussetzung unterstützen wir sie, kurz- und mittelfristige Ziele bezüglich ihrer Lebenssituation zu setzen und begleiten sie in der Realisierung. 

Das Angebot einer Wohn- und Tagesstruktur vermittelt Wert und Sicherheit. Die geringe Grösse der Institution ermöglicht es, auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen.

Erkenntnisse aus der Sozialarbeit, Psychotherapie, Systemtherapie und Seelsorge fliessen ebenso mit ein wie jene aus der Pädagogik und der Medizin.