Schnellnavigation

Accessibility Toolbar

Informationen zum Standort

Die Aussenwohngruppe Wotan umfasst eine Wohngemeinschaft mit 7 Wohnplätzen. Den Bewohnerinnen und Bewohner steht je ein möbliertes Einzelzimmer mit Lavabo zur Verfügung. Die weitere Wohnfläche, des grosszügig konzipierten Haus wird als Wohngruppe gemeinsam genutzt, dazu gehören Küche, Bad, Dusche, WC, Wohnzimmer und Essbereich. Die Betreuung wird durch das Betreuungsteam des betreuten Wohnheims Ländli Züri gewährleistet. Eine Betreuungsperson nimmt alle vierzehn Tage am gemeinsamen Nachtessen teil und leitet anschliessend den Austausch in der Gruppe zu Alltagsthemen.

In der AWG Wotan werden zwei Betreuungsstufen angeboten:

  • Die allgemeine Betreuung durch eine Bezugsperson oder ein Mitglied des Betreuungsteam kann von den Bewohnerinnen und Bewohnern in Anspruch genommen werden. Während der Empfangsöffnungszeiten kann eine Medikamentenabgabe im Empfang, Unterstützung in administrativen Fragen oder lebenspraktischen Themen angeboten werden.
  • Die individuelle Betreuung mit regelmässigen Bezugspersonengesprächen beinhaltet zusätzliche Themen, wie beispielsweise die berufliche Integration, Verbesserung der sozialen Kompetenzen oder Unterstützung in lebenspraktischen Themen.
  • Bei beiden Betreuungsstufen profitiert man vom 24/7 Notfalltelefon

Lage

Die Aussenwohngruppe Wotan befindet sich in Gehdistanz vom Hegibachplatz Zürich. Das stilvolle Stadthaus liegt in einem ruhigen Wohnquartier.

Die Aussenwohngruppe verfügt über folgende Infrastruktur:

  • Waschküche mit Waschmaschine und Wäschetrockner
  • grosszügiger Garten mit Sitzplatz
  • Grill

Vor dem Eintritt ins begleitete Wohnen ist ein Aufenthalt in unserem betreuten Wohnen vorgesehen.

Kontakt

Ländli Züri
Aussenwohngruppe Wotan
Wotanstrasse 4
8032 Zürich

Zürich

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

Behinderungsart

  • Psychische Behinderung Schwerpunkt

Wohnform

  • Wohnen in der Aussenwohngruppe

Freie Plätze

Informationen über die Institution "Ländli Züri"

Wohnen

39 Plätze (5 frei)

Arbeiten

12 Plätze (1 frei)

Seit 2001 setzten wir uns für die soziale und berufliche Integration von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung ein.