Das Phoenix-Atelier steht allen Bewohnern der Institution zur Verfügung. Sei es um sich kreativ zu entfalten, Neues auszuprobieren, Ausflüge zu planen und umzusetzen, Suppe zu Essen, Kochen oder einfach um in Gesellschaft zu sein.

Zielsetzungen:

Leistungsdruckfreier Raum zum Sein
neue Ausdrucksformen entdecken (ohne Sprache, ohne Interpretation)
Kreatives Gestalten, dabei Unterstützung bekommen, wenn diese gewünscht ist
Alltagskompetenzen einüben (Kochen, Backen, Waschen, Bügeln, Reparieren, etc.)
Fertigkeiten einüben, die für die eigene Selbständigkeit wichtig sind
Tag strukturieren
Sozialer Austausch in Gruppensituationen üben (Kontaktaufnahme, Kooperation)
Fortgehen – das Haus verlassen und einen Weg zurücklegen
eigene Stärken / Ressourcen erleben und entdecken
Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen entwickeln und stärken
Wertschätzung erfahren
eigene Motivation, Initiative erleben

eigene Entscheidungen treffen

Kontakt

Atelier
Pfaffenwiesenstrasse 57
8404 Winterthur

Sibylle von Wartburg
052 544 17 58
sibylle.vonwartburg@phoenix-institution.ch
Link zur Internet-Seite

Atelier

Mehr Informationen

Behinderungsart

  • Psychische Behinderung

Arbeitsfelder

  • Industrie / Elektronik / Mechanik / Montage
  • Handwerk / Schreiner / Maler / Maurer
  • Landwirtschaft / Gärtnerei / Floristik
  • Detailhandel / Verkauf / Lebensmittel
  • Gastronomie / Catering / Hotellerie
  • Textilien / Reinigung / Unterhalt / Wäscherei
  • Verwaltung / Büro / Administration / Buchhaltung
  • Medizin / Gesundheit / Soziales
  • Informatik / Web / Grafik / Design / Druck
  • Verpackung / Versand / Logistik / Transport
  • Kreatives / Theater / Handarbeit

Informationen über die Institution "Phoenix Institution"

Informationen über die Institution "Phoenix Institution"

Phoenix Institution
Stadlerstrasse 154
8404 Winterthur

++41 52 243 37 60
info@phoenix-institution.ch
https://www.phoenix-institution.ch

Die Phoenix Institution GmbH bietet betreute Wohnplätze für 26 weibliche oder männliche Erwachsene an. Das Team besteht aus zwei Männern und vier Frauen mit Sozialpädagogischer Ausbildung.
Unser Auftrag orientiert sich an den Ressourcen der Klienten. Ein Auftrag kann sein, nach einem Klinikaufenthalt bei der Re – Integration zu Begleiten und zu unterstützen, bei der Verwaltung der Finanzen zu helfen , zu begleiten bei der Suche nach einer Tagesstruktur oder auch, dort wo die Re – Integration nicht möglich ist darin zu begleiten, eine adäquate und positive Lebenseinstellung zu entwickeln mit grösst möglichem Ausschluss von Selbst – und / oder Fremdgefährdendem Verhalten.

Die Wohnungen liegen in Winterthur in einer ruhigen, begrünten Siedlung. Die BewohnerInnen leben in Einzelzimmern in 1er, 2er und 4er Wohngemeinschaften. Es gibt einen grossen Gemeinschaftsraum mit TV/Video und Internet.

Ein betreutes Atelier für alle Bewohner ist 10 Gehminuten entfernt.

Beitragsberechtigt: Nein

Trägerschaft: Phoenix Institution GmbH

Phoenix Institution