Navigation rapide

Liste des outils d'accessibilité

Informations sur le site

Arbeit ist für das Wohlbefinden eines Menschen von zentraler Bedeutung. Sie gibt Struktur, schafft Orientierung und ermöglicht soziale Kontakte. Sie erlaubt es, sich als kompetent und nützlich zu erleben, vermittelt soziale Anerkennung und fördert die Entwicklung der Identität. Die Learco führt Eingliederungsmassnahmen und Ausbildungen im Auftrag der Invalidenversicherung durch.

Learco hat eine breite Palette von Massnahmen im Angebot, die möglichst in Partnerbetrieben aus dem ersten Arbeitsmarkt und eng begleitet durch Job-Coaches realisiert werden. Je nach Art und Zielen werden die Massnahmen auch an den geschützten kaufmännischen Arbeitsplätzen der Learco sowie in verschiedenen Arbeitsbereichen der Stiftungen Lebenshilfe, arwo, Domino und Orte zum Leben umgesetzt.

Die Job-Coaches der Learco AG unterstützen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dabei, sich wieder auf den Einstieg in den Berufsalltag im ersten Arbeitsmarkt vorzubereiten und begleiten sie auf ihrem Weg.

Contact

Integrationsmassnahmen und Ausbildungen im kaufmännischen Bereich in Menziken
Learco
Integrationsmassnahmen und Ausbildungen im kaufmännischen Bereich in Menziken
Gütschstrasse 2
5737 Menziken

Argovie

Financement extra-cantonal : reconnu CIIS

Les types de handicap

  • Handicap physique
  • Handicap cognitif/mental
  • Handicap psychique
  • Handicap sensoriel
  • Lésion cérébrale
  • Spectre autistique

Domaine professionnels

  • Gestion / Bureau / Administration / Comptabilité

Places disponible

  • Travail

    • Travail

      Integrationsmassnahmen im kaufmännischen Bereich in Menziken

      Im kaufmännischen Bereich bietet die Learco, im Auftrag der IV, Arbeits- und Ausbildungsplätze im zweiten Arbeitsmarkt an.
      Eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich ist auf Stufe EBA und EFZ möglich. Während der Ausbildung wird die Möglichkeit Praktika im ersten Arbeitsmarkt zu absolvieren geboten.

      Bei einer Ausbildung im kaufmännischen Bereich der Learco AG werden Sie durch unsere Coaches und Praxisausbildner:innen begleitet.
      Die Coaches der Learco AG unterstützen Sie als Arbeitnehmer:in im Auftrag der IV dabei, sich (wieder) auf den Einstieg in den Berufsalltag im ersten Arbeitsmarkt vorzubereiten und begleiten Sie auf Ihrem Weg.

      Financement extra-cantonal : reconnu CIIS

      Disponible dès maintenant

      Types de handicap
      • Handicap physique
      • Handicap cognitif/mental
      • Handicap psychique
      • Handicap sensoriel
      • Lésion cérébrale
      • Spectre autistique
      Domaine professionnels
      • Gestion / Bureau / Administration / Comptabilité

Informations sur l'institution "Learco"

Logement

10 Places (10 disponible)

Travail

18 Places (12 disponible)

Die Learco AG ist eine Kooperation der Gründungsinstitutionen arwo Stiftung, Stiftung Domino, Stiftung Orte zum Leben und Stiftung Lebenshilfe. Wir verstehen uns als kompetente und innovative Partner in der nachhaltigen Arbeitsmarktintegration von Menschen, die vorübergehend oder dauerhaft eingeschränkt leistungsfähig sind. Wir ermöglichen Teilhabe durch sinnstiftende Arbeit im Rahmen von Lernen – Arbeiten – Coachen und beziehen dabei sowohl den ergänzenden als auch den ersten Arbeitsmarkt mit ein. 

Zudem beraten wir erwachsene Menschen mit einer Beeinträchtigung auf dem Weg zum selbständigen Wohnen und unterstützen sie und ihr Helfernetz bei der Planung und Umsetzung. Die Stärken der Learco liegen in der Begleitung von Menschen mit speziellem Förderbedarf. Unabhängig von Alter, Fähigkeit und Einschränkung arbeitet wir konsequent ressourcenorientiert. 

Die Learco AG verfügt über ein sehr gutes Netzwerk, sowie umfangreiche Kenntnisse betreffend Behördenkontakten und Rechtsgrundlagen. 

Die Coaches der Learco AG sind im ganzen Kanton Aargau tätig. Bitte beachten Sie, dass die Learco keine geschützten Arbeitsplätze anbietet. Bitte kontaktieren Sie hierfür eine unserer Partnerinstitutionen.