Schnellnavigation

Accessibility Toolbar

Informationen zum Standort


Betreutes Wohnen

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit psychischen und sozialen Schwierigkeiten, die vorübergehend oder für längere Zeit Hilfe und Unterstützung benötigen, um ein möglichst selbständiges Leben zu führen. Die ZPF AG ist spezialisiert auf Klienten mit psychische Beeinträchtigung, in erster Linie für Frauen und Männer welche sich im offenen, stationären Vollzug ihrer Massnahme befinden, sich bei zunehmenden Öffnungen und Vollzugslockerungen bewähren zu können.

Der Schwerpunkt der Betreuung liegt auf dem Training von alltagspraktischen Fähigkeiten, der Unterstützung bei der Wiedereingliederung in das Berufsleben, der Sicherstellung adäquater medizinischer und therapeutischer Versorgung sowie der Deliktprävention. Ziele sind die gesellschaftliche Reintegration und Selbständigkeit unter dem Aspekt der Deliktfreiheit.

Wir bieten

  • Bezugspersonenarbeit mit Augenmerk
  • vollbetreute Wohnform
  • Beschäftigungsangebote in der internen oder den externen Tagesstrukturen
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Förderung alltagspraktischer Fähigkeiten
  • individuelle Hilfestellung bei der Organisation von Terminen und der Freizeitgestaltung
  • Schaffen von Zukunftsperspektiven und Strategien zur Vermeidung von Straftaten
  • Freizeitangebote
  • Hotelküche, frisch zubereitete Mahlzeiten
  • mit Option zum selbstständigen Kochen
  • Es wird auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung geachtet
  • Selbstverständlich werden ärztlich verordnete Diäten oder Vegetarier berücksichtigt

Kontakt

Betreutes Wohnen ZPF
ZPF AG Unterentfelden
Betreutes Wohnen ZPF
Tramweg
5035 Unterentfelden

Aargau

Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

Behinderungsart

  • Psychische Behinderung

Freie Plätze

  • Wohnen

    • Wohnen

      Freie Wohnplätze

      Keine weiteren Informationen verfügbar. Bitte melden Sie sich beim Kontakt.

      Kontakt

      Ausserkantonale Finanzierung: IVSE nicht anerkannt

      15 Plätze verfügbar

      Behinderungsart
      • Psychische Behinderung

Informationen über die Institution "ZPF AG Unterentfelden"

Wohnen

16 Plätze (15 frei)

ZPF AG Unterentfelden ist bestrebt, Menschen, welche an einem psychischen Leiden erkrankt und dadurch straffällig geworden sind (Art. 59 StGB-62 StGB), die soziale und berufliche Integration in das gesellschaftliche Leben zu ermöglichen. Wir fördern die Eigenverantwortung und die Selbstständigkeit, befähigen sie, mit ihrer Krankheit besser umgehen zu können.

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit psychischen und sozialen Schwierigkeiten, die vorübergehend oder für längere Zeit Hilfe und Unterstützung in 24 Stunden Betreuung benötigen, um ein möglichst selbständiges Leben zu führen.