Wohnplatz

4 Plätze


Arbeitsplatz

4 Plätze

Die Stiftung Werk- und Wohnhaus zur Weid bietet 70 betreute Wohn- und Arbeitsplätze für Frauen und Männer mit Suchterkrankungen und psychischen Problemen. In idyllischer, ländlicher Umgebung erhalten die Bewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit, Lebensqualität und Gesundheitszustand zu verbessern.
Ziele des Aufenthalts:
Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen während ihres Aufenthalts nach und nach die Fähigkeit wiedererlangen, auch ausserhalb des geschützten Rahmens wohnen und arbeiten zu können. Erreichen möchten wir insbesondere:
- eine stabile persönliche Situation
- eine gestärkte Beziehung zu Umwelt und Umgebung
- die selbstständige Bewältigung des Alltags
- realistische Lebensperspektiven
- die berufliche und soziale Integration ausserhalb des Werk- und Wohnhauses

Kontakt

Stiftung Werk- und Wohnhaus zur Weid
Zur Weid 10
8932 Mettmenstetten

Ponte Walter, Leiter Wohnen
044 768 50 82
walter.ponte@zur-weid.ch

Stiftung Werk- und Wohnhaus zur Weid

Mehr Informationen

Behinderungsarten

  • Körperliche Behinderung
  • Psychische Behinderung
  • Auf den Rollstuhl angewiesen

Wohnform

  • Wohngemeinschaft in einem Wohnheim

Arbeitsfelder

  • Handwerk / Schreiner / Maler / Maurer
  • Landwirtschaft / Gärtnerei / Floristik
  • Detailhandel / Verkauf / Lebensmittel
  • Gastronomie / Catering / Hotellerie
  • Textilien / Reinigung / Unterhalt / Wäscherei
  • Verpackung / Versand / Logistik / Transport

Informationen über die Institution "Stiftung Werk- und Wohnhaus zur Weid"

Informationen über die Institution "Stiftung Werk- und Wohnhaus zur Weid"

Stiftung Werk- und Wohnhaus zur Weid
zur Weid 10
8932 Mettmenstetten

044 768 50 80
mail@zur-weid.ch
https://zur-weid.ch

Die Stiftung Werk- und Wohnhaus zur Weid in Rossau bei Mettmenstetten ZH unterstützt mit ihren Wohn- und Arbeitsangeboten suchtkranke und psychisch beeinträchtigte Menschen in ihrer persönlichen Stabilisierung sowie in ihrer sozialen und beruflichen Integration.
Voraussetzung für den Aufenthalt ist der Wille, die persönliche Situation zu verbessern. Die Betreuung orientiert sich an den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner, fördert die Eigenständigkeit und das eigenverantwortliche Handeln. Ein spezielles Gewicht legen wir auf das Erkennen und Weiterentwickeln von vorhandenen Fähigkeiten.
Die Integration in das berufliche und gesellschaftliche Leben ist uns ein Anliegen. Deshalb bieten wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern vielfältige Gelegenheiten, in einer geschützten Umgebung neue Erfahrungen in den Lebensbereichen Arbeit, Wohnen und Freizeit zu sammeln.

Beitragsberechtigt: Ja

Trägerschaft: Stiftung Werk- und Wohnhaus zur Weid

Stiftung Werk- und Wohnhaus zur Weid